Freitag, 26. Juli 2013

MAC Tropical Taboo

Wie ihr allerspätestens seit meinem Mineralize Massaker letzte Woche wisst, bin ich der allergrößte Mineralize Sucker wo gibt. Deshalb habe ich natürlich auch wieder bei der diesjährigen großen Sommer Mineralize-Kollektion zugeschlagen.
Da ich Anfang bis Mitte Juli sehr viel mit der Uni zu tun hatte, folgt mein Blogpost zur Kollektion erst jetzt, einige Produkte könnt ihr aber noch bekommen. Vor allem bei den Lidschatten mache ich mir da keine Sorgen, hier leistet euch die Douglas Wunschproduktsuche wieder treue Dienste.

Wie immer klangen die Infos, die es, mehrere Monate bevor die LE in die Stores kam, auf diversen Websites wie beispielsweise spektra einzusehen gab, sehr gut. Vor allem die Beschreibungen der MSFs haben mich aufhorchen lassen aber auch die Lidschatten klangen erst einmal wirklich sehr schön. Die Promobilder haben mich allerdings schon weit weniger begeistert und für die Swatches konnte ich mich auch nur sehr bedingt erwärmen. Besonders bei Mineralize Kollektionen finde ich es viel wichtiger als sonst schon direkt zum Counter oder Store zu fahren und sich vor Ort ein eigenes Bild zu machen. Ganz besonders gefallen hat mir zum Beispiel das MSF "Adored" aber das war dann auf meiner hellen Haut überhaupt nicht sichtbar. Nicht einmal als Highlighter war es wahrnehmbar. Wirklich sehr schade, wäre mehr Korallanteil drin gewesen, hätte ich es mir sehr gern gekauft. So kaufte ich mir bei meinem ersten Besuch im Store vorerst nur das MSF "Lust" und den Mineralize Blush "Simmer", weil auch die Lidschatten (mal wieder) nicht vollständig geliefert wurden. 
Eine Woche später kaufte ich mir dann auch meine vier Lidschatten aus der LE. Ich war ganz ehrlich sehr enttäuscht, als ich "Cha-Cha-Cha" auf dem Pressebild erspäht habe. Ich meine ernsthaft? Das ist ja mal hundertprozentig die gleiche Farbkombination wie der MES "Water" aus der Heavenly Creature Kollektion! Das finde ich schon ziemlich frech, zumal Water ja nicht gerade der absolute Reißerlidschatten war. Die Farbkombination von Golden Gaze können sie von mir aus sehr gerne jede Woche rausbringen aber das ist ja auch Golden Gaze!!! Wen interessiert da bitte ein Water-Verschnitt!
Nun gut, nachdem ich das unbedingt loswerden musste, kommen wir nun zu meinen Produkten der Kollektion.


Ja, irgendwie ist so ein bisschen die Überraschung raus, wenn man die Produkte vorher einzeln aufzählt :D
Außerdem war ich heute beim Fotographieren so ein bisschen faul, deshalb bekommt ihr unter anderem einfach noch mal die Super-Makro-Shoots aus dem Mineralize Massaker zu sehen. Aber die könnte ich mir sowieso ständig anschauen.

Mineralize für alle!




Ich fange heute mal bei den Teintprodukten an. Hier habe ich mich also für das MSF "Lust" und den Blush "Simmer" entschieden und vor allem letzterer hat mich umgehauen wie kein Mineralize Blush vorher. Ich habe euch ja alle meine MB's aufgezählt und benutze sie auch ganz gerne aber keiner ist wie Simmer! Ich habe meine Teintprodukte außerdem mit einigen ähnlichen Kandidaten in meiner Sammlung verglichen, damit ihr euch ein Bild machen könnt. Peachy-Pink ist eben nicht gleich Peachy-Pink :D


Leider leider wollte die Kamera bei dem bescheidenen Licht nicht den wunderschönen Pearlschimmer von "Lust" einfangen. Zwar ist die Farbe irgendetwas zwischen Orange und Koralle aber gleichzeitig ist Lust von diesem wie gesagt pearligem Pinkschimmer durchzogen, der das Ganze wirklich einzigartig macht. Ihr seht daneben die Skinfinishes "Blonde" und "Star Wonder" aber ihr seht auch, dass die beiden Lust nicht mal im Entferntesten ähneln.
Wie eingangs schon erwähnt, war "Adored" auf meiner Haut unsichtbar und das allseits beliebte MSF "Rio" hat mir wegen des Braunanteils überhaupt nicht gefallen. Braun steht mir ja einfach mal überhaupt gar nicht, deshalb habe ich artig die Finger davon gelassen.


Bei "Simmer" sah das dann schon ein bisschen anders aus. Hier habe ich wirklich die volle Breitseite an Peachy-Pinks aufgefahren, die üblichen Verdächtigen eben, wenn man von dieser Farbfamilie spricht. NARS "Orgasm" und theBalm "Hot Mama" ähneln Simmer wirklich überhaupt nicht. An die Farbe kommt NARS "Outlaw" relativ gut heran, allerdings wird er von der Schimmerexplosion Simmers eindeutig ausgestochen. Outlaw wird zwar auch mit Goldschimmer beworben, aber wie ihr seht, kann niemand diesem wunderschönen Blush Simmer das Wasser reichen. Mein absolutes Must-Have der Kollektion. Vergesst das MSF "Rio" und holt euch "Simmer" so lange ihr noch könnt!


Bei den Lidschatten handelt es sich wie immer um absolute Sammlerstücke. Ich weiß, dass auch den Lidschatten dieser LE kaum Beachtung geschenkt wurde und das finde ich wirklich sehr schade, denn es sind wirklich sehr schöne Stücke dabei. Ob sich das Geld lohnt, muss ja jeder für sich selbst entscheiden aber ich bin sehr glücklich mit meiner Wahl. Wie gesagt habe ich "Cha-Cha-Cha" aufgrund des Farbrecyclings mit Nichtachtung gestraft und der sechste MES der Kollektion "Bossa Blue" war in meinen Augen leider nur ein fleckiges Dunkelbraun, ganz ohne Blaueinschlag.


"Caribbean" hat einen blassrosa Grundton mit kupferroten Maserungen und einem fast metallischen Pinkpearl. Insgesamt erinnert mich Caribbean sehr stark an das MSF "Petticoat", obwohl ich letzteres (noch) nicht besitze. 
Alle Swatches sind feucht auf der Urban Decay Primer Potion entstanden!


"Dare to Bare" wirkt hier etwas neutraler, als er eigentlich ist. Der Lidschatten besteht aus blassgoldenen Teilen und Lavendelvioletten Maserungen und aufgetragen entfaltet sich dann ein in Wirklichkeit nass schimmerndes Hellgold mit violetten Akzenten, wie man es auf dem ersten Swatchfoto leicht erkenen kann.



"Time to Tango" ist mein absoluter Liebling unter den Tropical Taboo Lidschatten! Die Textur ist ganz anders als die der anderen Lidschatten, was relativ simpel auf den großen Anteil an Glitter zurückzuführen ist. Im Pott sieht man nur das schmutzige Gold und das Lavendelblau/-violett aber (feucht) aufgetragen entfaltet sich ein wunderschöner "Colorshift", wie ihr es auf den Fotos sogar sehr gut erkennen könnt. Der Lidschatten wirkt richtig metallisch und sogar grünlich! Ich liebe diese Dimensionalität und Vielseitigkeit!


Auch "Tropica" ist mehr als nur ein schnödes Hellblau. Hier sieht man auch wieder so einen "Colorshift", wenn auch etwas zurückhaltender als bei der Glitterbombe Time to Tango. Tropica ist ein helles Türkisblau mit violetten Maserungen und aufgetragen macht das ein türkis changierendes Violett, was ich wirklich sehr schön und besonders finde. Hach. Denkt doch nur mal an all die geilen Unterwasserlooks, die man damit schminken kann! ♥


Das war es mit meinem Haul und den dazugehörigen Swatches und Gedanken zur Tropical Taboo Kollektion. 
Wie immer interessiert mich eure Meinung und vor allem eure Einkäufe! Was habt ihr gekauft und wie gefallen euch die hier gezeigten Produkte?

Liebste Grüße!




(Und WEHE ihr kommt mir wieder mit "Die Lidschatten waren mir zu glitzrig...". Das sind Mineralize Lidschatten! Die sind IMMER glitzriger als normale gepresste Lidschatten! Das ist der Witz daran!)

Kommentare :

  1. Ich habe Simmer mitgenommen! So ein geiler Blush!!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings! Sehr gute Wahl! Müsste ich mich für ein Produkt der LE entscheiden, hätte ich Simmer genommen!

      Löschen
  2. Sie sind so wunderschön Ö_Ö

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mir aus der Kollektion nur Rio und Lust geholt, aber ich fand alle Produkte sooo toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Völlig überraschend, dass DU dir die MSFs gekrallt hast xD

      Löschen
  4. Bin sooo froh, Simmer mitgenommen zu haben! <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir Dare to Bare, Time to Tango und Tropica gekauft und bin vollen allen super angetan! ♥
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫