Samstag, 9. Juni 2012

Die theBalm-Hysterie oder: wie ich es nicht fassen konnte

Am Morgen des 25. Mai erwachte ich nichtsahnend und noch bevor ich Facebook und Twitter checkte, überreichte ich Blacky sein Geburtstagsgeschenk und packte es mit ihm zusammen aus.
Mit einem seligen Hunde-Wuschel-Kopf auf dem Schoß und dem Handy in der Hand, konnte ich dann kaum glauben, was ich bei temptalia las: theBalm Deal? Alle drei Shady Lady Palletten zum Preis von einer?!

Ich war ja derartig fassungslos! Nicht mal unbedingt von diesem Knallerpreis sondern viel eher von der Tatsache, dass es die Shady Lady Vol. I tatsächlich wieder gab. Als ich damals nur stiller Beobachter der Community war, habe ich sie diverse Male gesehen und war ihr von Beginn an verfallen. Gerade ich, als der totale Leo-Muster Nerd muss auf eine Pallette im Geparden-Look einfach abfahren.
Später dann, mit Aufnahme des Blogs (und vor allem eines Nebenjobs als Einnahmequelle), war die Pallette unauffindbar und offensichtlich discontinued. Hat jemand von euch damit gerechnet, dass die Pallette nochmal wiederkommen würde? Ich nicht! Ich finde eigentlich auch, dass die Tatsache, dass Lidschatten auch doppelt vorkommen, dafür spricht, dass auch theBalm das nicht unbedingt geplant hat.
Ich habe alles abgesucht, wirklich ALLES: eBay, Foren, private Blogsales, zwielichtige Onlineshops... Nichts. Wie ausgelöscht.
So war ich sehr traurig, begrub meine Hoffnungen und schlug im theBalm-Ausverkauf bei Douglas ganz gut zu. Da legte ich mir sechs Single-Lidschatten zu, die zum Teil auch in der ersten Shady Lady Pallette enthalten waren. Es war ein Trost, wenn auch ein schwacher.
Die zweite Pallette besaß ich ja schon und konnte es daher wirklich nicht fassen, dass ich die Möglichkeit bekam, die "Trilogie" zu vervollständigen.
K.O.-Kriterium für viele war natürlich die Tatsache, dass man nur mit Kreditkarte zahlen konnte und weiterer Wermutstropfen dann, dass die internationalen Versandkosten auf $40 raufgesetzt wurden.
Da aber ab $100 die internationalen Versandkosten entfallen, war für mich beides kein Problem und ich shoppte was das Zeug hielt :D.
Und so erfüllte ich mir neben den Palletten noch meinen weiteren Wunsch der kompletten Blush-"Trilogie".
"Frat Boy" habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen und liebe ihn heiß und innig und so habe ich mich total gefreut, jetzt endlich auch "Cabana Boy" und "Down Boy" mein Eigen nennen zu können, nachdem ich speziell "Cabana Boy" an so vielen Bloggerinnen bewundert habe.
Davon abgesehen wollte ich schon immer den gehypten und allseits vergötterten "Mary-Lou Manizer" haben und so kam ich mit den Produkten insgesamt auf $105, was knapp 80€ waren, die man aus meiner Sicht nicht besser hätte anlegen können :D
Heute morgen trudelte das total ramponierte Päckchen in MEINEM BRIEFKASTEN ein (ich musste ausnahmsweise mal nicht zum Zoll!!!!!!1111einseinself) und so sieht mein Raubzug also visuell aus:


*Herzchenaugen*
Ich sage gleich mal vorneweg, dass das hier keine Swatchparty wird. Die mache ich separat, da es ja noch gar keine Shady Lady Swatches im deutschsprachigen Raum gibt, wenn ich michnicht täusche. 
Heute hatte ich aber nur Zeit für einen schnellen Raubzug-Überblick :)


Ich beginne NATÜRLICH mit den Palletten.
Was mich zunächst mal echt erstaunt hat, ist die Tatsache, dass alle logischerweise gleich groß sind aber alle drei unterschiedlich viel enthalten. Während die erste Ausgabe 19,4 g barg, hatte die zweite zumindest noch 17 g Inhalt aber die dritte und jüngste Version enthält nur noch 14,4 g ;___;
Wo sind die 5 g bitte geblieben? Das ist ganz schön viel!
Dennoch kosten alle gleich viel Geld, auf der theBalm Website sind das $39,50 während man in den deutschen Onlineshops, die theBalm führen, für eine Shady Lady Pallette so 42€ hinlegt.


Man sieht das zusammen schick aus, wenn gleich die dritte Version bissi schrill geraten ist.

Volume I enthält offensichtlich die berühmtesten theBalm-Farben und ist für meinen Geschmack am schönsten zusammengestellt. Ich lehne mich mal soweit aus dem Fenster zu behaupten, dass das die schönste Farbzusammenstellung ist, die ich überhaupt kenne.
"Caught In The Act Courtney" - Dunkelbraun mit Goldglitter
"Shameless Shana" - Karamellbraun
"Luscious Lani" - Kühles Rosa
"Jealous Jordana" - Dunkles Tannengrün
"Risqué Renee" - Violettstichiges Marineblau
"Curvy Cami" - Sehr schimmriges Mauve-Violett
"Jet-Setting Jennifer" - Helles Gold
"All About Alex" - Taupe-Oliv-Gold
"Easy Wheezie" - Blaustichiges Gunmetal-Grau



Die zweite Pallette ist aus meiner Sicht eine würdige Ergänzung und wartet im Vergleich zu Volume I mit nuderen Tönen auf, mit denen sich sehr schöne auffällig unauffällige Alltags-AMus schminken lassen.
"Caught In The Act Courtney" - siehe oben
"Feisty Felicia" - Dunkles Violett mit pinkem und goldenem Glitter
"Insane Jane" - Goldtaupe mit Multipearl
"Bossy Bobbi" - Jeansblau
"Makeout Mary" - Lindgrün
"Just This Once Jamie" - Helles bräunliches Mauve
"Mischievous Marissa" - Peachgold
"Tempting Tara" - Schimmerndes Weiß
"Devilish Danielle" - goldenes Nude



Ja, mit der dritten Pallette bin ich mir noch nicht so sicher. Es sind zwar sehr sehr schöne und wirklich interessante Einzelspieler dabei, aber auf mich wirken fünf der neun Lidschatten recht fad und irgendwie gezwungen.
Das schöne an der ersten Pallette ist ja genau das, das jeder Lidschatten ein Kracher ist.
Aber gut, sie können das Rad ja auch nicht neu erfinden.
"Lusty Lee" - Helles Silber
"Envious Erin" - Helles Nude
"Racy Kacy" - Bräunliches Kupfer
"Safe Bet Annette" - Helles Kaltes Rosa
"Runaround Rebecca" - Grüngold mit starkem Olivpearl
"Come-Hither Heather" - Silberschimmerndes Mauvebraun
"Open To Offers Olwen" - Leicht Goldschimmerndes Türkis
"All The Way Annie" - Leicht Bräunliches Aubergine
"Guilty Gwen" - Mattes Schwarz mit starkem Silberglitter



So und hier nochmal alle drei auf einen Blick, ein sehr schicker Anblick wie ich finde :D


Weiter geht es mit dem Mary-Lou Manizer. Wie das bei theBalm ja üblich ist, besticht auch hier wieder die äußerst sinnig-gewitzte und wunderschöne Verpackung.
Enthalten sind 8,5g und bei theBalm ist der Highlighter mit $24,00 sogar etwas teuer als die gängigen 17 € in deutschen Onlineshops.
Ich bin wirklich total froh, dass ich mir endlich ein Herz gefasst und dieses Schätzchen gekauft habe, denn die vielen begeisterten Lobeshymnen sind soo nachvollziehbar. Wirklich wunderschöner Effekt *__*


Und nun zu den wunderschönen Blushes.
Die etwas ältere "Trilogie" mit den Mammas habe ich nicht gesammelt, hier hat mir "Hot Mama" gereicht, denn mit dem "Bahama Mama" Bronzer und dem "Sexy Mama" Finishing Powder konnte ich nicht viel anfangen. Umso mehr freue ich mich über diese schicken Jüngelchen.


Auch hier haben wir wieder das faszinierende Phänomen der unterschiedlichen Füllmengen.
Das am längsten erhältliche Blush "Down Boy" enthält noch 9,9g, die beiden jüngeren Brüder "Cabana Boy" und "Frat Boy" dann nur noch 8,5g.
Mit $21 sind auch die Blushes auf der offiziellen Website ein wenig teurer, bei uns sind es knapp 15€.
Und so sehen die vereinten Geschwister aus:



Es sind wirklich wunderschöne subtile aber gleichermaßen ausdrucksstarke Farben.
"Frat Boy" - Pfirsich-Apricot
"Cabana Boy" - Schimmrige Beerige Rosenholzfarbe
"Down Boy" - Sanftes Kühles Babyrosa
Typisch theBalm sind auch die Innenseiten sehr schick und thematisch gestaltet.
(Mit liebevollen Details kriegt man mich ja immer).




Ja, das war mein Einkauf, ich bin immernoch ganz high vor Freude :D
Einfach unglaublich, dass mir meine beiden sehnlichsten Kosmetikwünsche in 2012 erfüllt wurden: die Shady Lady Vol. I UND die Style Black Mineralize Eyeshadows von MAC ♥

Zu guter letzt wollte ich noch ein paar Worte zum Bestellvorgang an sich verlieren.
Ich war erstmal relativ ungläubig, da die Seite, auf der man die Zahlung vornimmt, ziemlich deletantisch gemacht ist und irgendwie verdächtig aussieht.
Im Endeffekt gab es aber keine Probleme. Ich war sehr überrascht, dass das Päckchen nur ganz genau zwei Wochen gebraucht hat, sonst warte ich VIEL länger auf amerikanische Sendungen.
Abschließend wollte ich euch aber noch das Päckchen zeigen, ich hab heute nämlich echt blöd geguckt.
SO kamen die Sachen bei mir an:


Das Päckchen war total demoliert und es stand kein Absender und kein Firmenlogo dran. 
Es deutete auch nichts darauf hin, dass das Päckchen aus Amerika kam. Trotz der Tatsache, dass es so ramponiert ankam, waren die Produkte wie ihr gesehen habt, in tadellosem Zustand, da zig Mal mit Luftpolsterfolie umwickelt.
Also alles nicht schlimm aber seltsam.

Und damit verabschiede ich mich ^____^.
Feiert alle mit mir die wahnsinns-absolut-mega-genial-geile Nachricht, dass die Shady Lady Vol. I WIEDER VERFÜGBAR IST!
Wie gefallen euch denn die Produkte, habt ihr vielleicht selbst was davon und mögt ihr theBalm auch so sehr wie ich? 

Liebste Grüße!

Kommentare :

  1. Ich liebe die Lidschatten von The Balm.. so schön buttrig und super pigmentiert.. besitze fast alle Monos, die volumme II und III sowie die "The balm and the Beautiful" und die Nude Tude-Palette.. und bis auf die letzten beiden habe ich alle auf auf dem Blog geswatcht.. viel Spaß mit den Schätzchen.. du wirst sie lieben

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab von The Balm als Lidschatten nur All About Alex, den ich aber heiß und innig liebe und auch Downboy ist definitiv ein Blushliebling. Die Shady Lady Vol. 1 lockt mich jetzt schon arg :/

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe Cabana Boy und der Frat Boy steht auf meiner Wunschliste.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe Cabana Boy und Down Boy und könnte wetten, dass du sehr glücklich mit diesen Schätzen wirst ;-) Gerade letzterer ist für mich ein Traum Alltagsblush, was ich zu fast allem tragen kann.
    Die dritte Palette hattest du ja in meinem Blogsale gesehen, was aber definitiv nicht an der genialen Qualität liegt, sondern eher an der Farbzusammenstellung.
    Die Vol. II hingegen liebe ich so heiß und innig, dass ich mir schon Sorgen mache, wenn meine drei Lieblinge daraus leer sind. Geswatcht hatte ich das gute Stück im Übrigen schon hier: http://www.jadebluete.com/2011/08/review-swatches-balm-palette-shady-lady.html

    Ich wünsch dir viel Spaß mit deinen tollen Sachen und beneide dich um die Vol. 1 !

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe die ShadyLady vol2 und mag sie sehr, obwohl ich sie viel zu selten verwende!
    Mary LouManizer jagte ich lange hinterher, bis ich sie in irgendeinem deutschen Shop erbeutet habe, netter, wenn auch etwas speckiger, Highlighter... Aber ich mag´s :)

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen Ja mal total heiß aus muss ich mir unbedingt besorgen

    AntwortenLöschen
  7. Ach kannst du bitte mal wieder Videos machen denn ich liebe deine videos und Schau mir alle immer an ich mag deine Videos einfach Mehr bitte <3

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe FratBoy auch heiß und innig <3
    Und Caught in the Act Courtney ist so, so, SO ein toller Lidschatten <3 Den hab ich zu Weihnachten bekommen und kommt regelmäßig zum Einsatz .. besonders mit Satin Taupe gefällt er mir sehr gut :D

    AntwortenLöschen
  9. woah... Wahnsinns Einkauf. Ich weiß gar nicht was ich am schönsten finde. Glaube aber die Blushes. *_*
    ah ja und Glückwunsch nachträglich an blacky.

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫