Dienstag, 30. April 2013

Kat Von D True Romance Eyeshadow Palette "Angeles"

Die meisten von euch wird es ja nicht sonderlich überraschen, dass ich ein großer Fan der Kat Von D Kosmetiklinie bin, die exklusiv bei Sephora USA vertrieben wird. Ich weiß gar nicht mal, warum ich die Frau so cool finde, immerhin bin ich InTouch Abonenntin und daher mag ich ohnehin kaum eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens und dazu kommt, dass speziell diese Dame in der Klatschpresse besonders schlecht wegkommt. Ich finde sie trotzdem ziemlich cool. Das liegt vermutlich zu einem großen Teil an ihrem Style, denn ich stehe wirklich wahnsinnig auf diesen Tattoo Chic. Mir persönlich würde das absolut nicht stehen aber Kat Von D fasziniert mich wirklich unheimlich. 


Hinzu kommt, dass ich sowieso erklärter Fan der Sephora Eigenmarken bin. Irgendwie schafft es Sephora, was Douglas niemals gelingen wird: qualitativ hochwertige Produkte herzustellen. Es gibt viele dieser Eigenproduktionen von Sephora, die ich sehr zu schätzen weiß und das sind neben den Kat Von D Produkten unter anderem auch die Kosmetiklinie von Tarina Tarantino und vor allem die neuen Disney Kollektionen, zu denen es in Bälde auch noch ausführliche Berichte auf Bourgeois Shangri-La geben wird (und darauf freue ich mich schon am meisten *___*). Das schöne an diesen Sephora Kreationen ist, dass der Charakter und Stil der Namengeberinnen in die Produktion der Kosmetika einfließt und daher sehr liebevolle Produkte entstehen, die für einen verhältnismäßig niedrigen Preis tolle Qualität abliefern. Das ist auch der Grund, weshalb ich die Kat Von D Paletten leidenschaftlich gern sammle. Von den "Oldschool" Paletten in der Plastikverpackung fehlt mir zur Zeit nur noch eine von den insgesamt neun und auch von den neueren Paletten in der Metalldose besitze ich drei. Und obwohl zumindest die älteren Paletten derzeit wirklich schwer zu bekommen sind, möchte ich sie euch in den kommenden Wochen gern alle der Reihe nach vorstellen.
Der Gedanke daran ist, eine kleine und kompakte "Datenbank" aufzubauen und einen geordneten Überblick zu geben, denn auch wenn die meisten der alten Paletten offiziell discontinued sind, kann man sie aufgrund ihres Kultstatus immernoch häufig auf eBay oder Kleiderkreisel finden. 
Ich folge keiner bestimmten oder gar chronologischen Reihenfolge sondern mische bunt (im wahrsten Sinne des Wortes), so wird es nie langweilig :)



Normalerweise zeichnen sich die Kat Von D Paletten durch ihre schwarze, gummierte Plastikverpackung mit wunderschönen Illustrationen von Kat persönlich aus. Unter den insgesamt neun Paletten gibt es allerdings drei, deren Verpackungen in weiß gehalten wurden, weil es sich bei enthaltenden Lidschatten um hellere, sommerlichere Farben handelt. Die drei weißen Paletten gehörten damals allesamt zu den limitierten Paletten, denn meines Wissens nach gab es nur vier Paletten im Standardsortiment, die folglich permanent erhältlich waren und das waren damals die beiden Klassiker "Beethoven" und "Ludwig", sowie "True Love" und "Metal Orchestra". Die beiden ersteren sind die einzigen der alten Paletten, die immer noch im Sephora Onlineshop erhältlich sind.
Aber genug Geplänkel, kommen wir endlich mal zur wunderschönen Angeles Palette!



Die Angeles Palette ist wirklich umwerfend hübsch zusammengestellt. Die linke Seite enthält warme braun/bronzige Sommerfarben, während die rechte Seite maßgeblich blau geprägt ist. Aber nicht nur "irgendwie blau", die drei Blautöne der Angeles Palette sind wirklich (entschuldigt, dass ich mich wiederhole, aber: ) wunderschön und absolut einzigartig in meiner riesigen Sammlung. Außerdem findet sich hier auch der obligatorische Cremelidschatten, ohne den nur zwei der alten Paletten auskommen und der seit Anbeginn der Geschichtsschreibung für Empörung sorgt. Das Problem ist, dass sie meist schon eingetrocknet ankommen und man da faszinierenderweise echt nichts machen kann. Mit ein bisschen Fix+ oder ein paar Tropfen Alkohol bekomme ich jeden Cremelidschatten wieder hin aber die Kat Von D Exemplare sind da tatsächlich die einzigen ihrer Art, die sich einfach nicht mehr reparieren lassen. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich das nicht sonderlich juckt , weil die Cremelidschatten zumeist irgendwelche silbrig schimmernden Töne waren, die mich sowieso nicht großartig interessiert haben. Leider gibt es in den neueren Paletten aber echt hübsche Cremenuancen wie beispielsweise "Finland" aus der Truth Palette oder "Bloodletting" in der Adora. 
So bescheiden die Cremelidschatten auch sind, die Puderlidschatten gleichen alles mehr als nur aus. Die Textur ist buttrig zart, genau richtig pigmentiert und überdies lassen sich die Lidschatten noch hervorragend verarbeiten. Kurzum: alle Lobeslieder auf die Kat Von D True Romance Reihe sind berechtigt.




Jede Palette enthält 8 Lidschatten zu jeweils 1,4 g, was eine ganze Menge ist. Immerhin enthält jeder normale MAC Lidschatten 1,5 g und kostet mittlerweile 14,50 € und das sind nur die nackten Refills. Bei Lidschatten aus limitierten Kollektionen kann man heutzutage schon 19 € loswerden, unglaublich aber wahr. Mit den Preisen ist das bei Kat Von D natürlich eine sehr vage Angelegenheit, weil man sie ausschließlich im Ausland und übers Internet beziehen kann. Bei Sephora direkt haben sie $34 gekostet, also sind es mit Versand nach Deutschland meist um die 30 €. 




Zu den hübschen und tollen Lidschatten gesellen sich immer noch Namen, die sehr schön in das Tattoo Metier hineinpassen (ach was). Immer etwas düster aber auch romantisch. Speziell in dieser Palette sind aus meiner Sicht "Specimen" und "Bukowski" herauszuheben. Specimen ist eine Goth Rock Band aus den 80er Jahren und Charles Bukowski ein berühmter amerikanischer Dichter des 20. Jahrhunderts. Die restlichen Namen erklären sich eigentlich von selbst aber daran erkennt man sehr schön, wie viel von Kat in den fertigen Produkten steckt.



"Venus" ist ein stark schimmerndes und sehr klares Kupfer. Die Pigmentierung ist satt und die Textur sehr buttrig. Es lässt sich einfach aufs Lid bringen und mit wenigen Pinselstrichen entsteht schon eine große Wirkung. Übrigens entstanden alle Swatches auf der Urban Decay Primer Potion.



"Leather" ist ein Repromote und war schon in der Beethoven und Ludwig Palette enthalten. Die Farbe ist ein gänzlich mattes Milchschokoladenbraun, das im Pfännchen sehr warm wirkt, auf der Haut aber einen gewissen kühlen Unterton hat. Interessant ist bei der matten Textur die weiche und nicht zickige Konsistenz, die sich problemlos auftragen und verblenden lässt.



"Specimen" ist ein satiniertes, taupiges Hellbraun. Die Farbe ist erdig, ohne zu warm zu sein und daher für warme und kalte Typen geeignet.



"Rehab" ist auf meinen Fotos schlecht erkennbar, weil es sich hierbei relativ treffsicher um meine eigene Hautfarbe handelt, lediglich mit einem intensiven Schimmer versehen. Diese Farbe findet sich ebenfalls in der limitierten Truth Palette.



"Peggy" ist ein wunderschönes aquatisches Türkis mit Goldschimmer (den man hier leider nicht so gut sieht), auf das ich erstmals in der Memento Mori Palette aufmerksam wurde, die ich zum Zeitpunkt ihres Releases leider nicht ergattern konnte. Umso mehr habe ich mich gefreut, "Peggy" ein knappes Jahr später in der Angeles Palette bekommen zu haben, obwohl wenig später auch die Memento Mori bei mir einzog.
Die Farbe ist etwas härter gepresst und wirkt dadurch trockener, lässt sich aber immernoch gut verarbeiten.



"Bukowski" ist ein strahlendes Türkis-Wasserblau, das mich wirklich nachhaltig begeistert. Neben "Venus" ist die Farbe die brillanteste der ganzen Palette und definitiv einzigartig.



"Bellbottom" ist ein blasses Flieder-Hellblau. Ihr seht schon an dem Swatch, dass sich die Farbe etwas anders verhält, als die übrigen Lidschatten in der Palette. Sie ist genauso buttrig und weich aber nicht ganz so übermäßig pigmentiert und enthält außerdem einen wunderschönen türkisen Duochrome-Schimmer, den ihr auf dem Foto hier nur minimal erahnen könnt. Einfach eine geniale und sehr besondere Farbe.


Wie ihr seht, habe ich den Cremelidschatten schonmal nicht mitgeswatchet. Geht auch gar nicht mehr, weil er wirklich knochentrocken ist. Aber das ist nach zwei Jahren, die die Palette nun auf dem Buckel hat, vielleicht auch entschuldbar. Ich finde es wie gesagt nicht weiter tragisch. 
Aber ich finde es sehr schön, dass Sephora daraus gelernt hat und bei den neuen Paletten in den Metalldosen endlich ganz auf die Cremeformulierung verzichtet. Das hätte ihnen zwar schon früher auffallen können, aber immerhin ist es ihnen aufgefallen und sie lernen daraus.



Das war es mit dem ersten Bericht meiner Kat Von D Paletten. 
Was sagt ihr zu der Angeles Palette? Gefällt sie euch auch so umwerfend gut wie mir? Besitzt ihr sie vielleicht schon selbst oder möchtet ihr sie gern haben?

Liebste Grüße!


Kommentare :

  1. Ich mag Kat von D auch wirklich sehr gerne, ich habe sie damals bei Dmax entdeckt. Da lief ja Miami Ink und ich habe mich sofort in sie "verliebt", als dort aufgetaucht ist. Bei Instagram folge ich ihr auch und bestaune regelmäßig ihre Zeichnungen, die ja dann oft zu Tattoos werden. Sie ist wirklich wahnsinnig talentiert.
    Ich möchte eigentlich schon lange so eine Palette, habe auch schon des Öfteren mal bei eBay danach Ausschau gehalten. Aber meistens waren sie mir dort einfach zu teuer :D Ich habe es Dir ja letztens schon bei Twitter erzählt, ich hätte gerne die Ladybird (ich habe es mir gemerkt^^). Ich bin schon sehr auf Deine ganzen Paletten gespannt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool noch ein Fan!
      Ich freue mich, dass die Idee Anklang findet und bin mir sicher, dass du noch die eine oder andere Kat Von D Palette ergattern kannst/wirst :)

      Löschen
  2. Die Palette ist echt hübsch, will mir auch endlich eine solche Palette von Kat von D kaufen *-*

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farbzusammenstellung! ♥
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich besitze auch zwei der Kat von D. Paletten und kann deine Begeisterung absolut nachvollziehen. Grade wenn es um die Preis-Leistung geht sind diese Paletten einfach unschlagbar.Jederzeit würde ich wieder welche der Paletten kaufen bzw. mir welche mitbringen lassen =)

    Diese hier ist besonders schön, wenn auch leider nicht so toll für mich geeignet. Ich finde diese warmen Brauntöne wunderschön, allerdings sehe ich damit immer a weng matschig aus :D

    Liebe Grüße
    JuJu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mit dem bombastischen Preis-Leistungsverhältnis sprichst du noch einen Punkt an, weshalb die Paletten noch mehr gefeiert werden sollten!

      Löschen
  5. Mit ausländischer Kosmetik habe ich mich bisher nur rudimentär befasst, deswegen sagte mir Kat von D auch nur vage etwas. Aber die Palette ist echt traumhaft, jetzt hab ich wieder etwas auf meiner gesitigen Wunschliste! Vor allem die Blautöne sind der Hammer! Haaachz... ^^

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir viel Erfolg, da ja besonders die alten Paletten heutzutage relativ schwer zu bekommen sind.

      Löschen
  6. Also, nun ernsthaft... Die Angeles habe ich NICHT... Ich habe sie nicht, sie ist nicht in meinem Besitz und ich war mir doch ganz sicher, dass außer der "Adora" mir keine mehr fehlt... -.- Jetzt weine ich... Und wieder gibt es etwas, was ich dringend benötige... Mensch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man Josi, wie kannst du denn nicht von der Angeles Palette wissen!! Grober Fehler! xD
      Aber ich glaube ja ganz fest dran, dass wir beide unsere Sammlungen noch vervollständigen können! Und die Ladybird holen wir uns dann auch noch direkt!

      Löschen
  7. Wow, so eine hübsche Palette! Die ersten 4 Töne gefallen mir am besten, besonders Venus ist wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  8. Die Palette ist wunderschön, vor allem die kühlen Farben gefallen mir sehr gut. Bis jetzt besitze ich nur die Sinner Palette von Kat, es sollen aber noch mehr werden, da mich die Qualität sehr überzeugt hat. :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören! Die Paletten sind wirklich toll und dank der wahnsinnig vielseitigen Farbzusammenstellungen ist auch wirklich für jeden etwas dabei!

      Löschen
  9. Das wär auch ne Palette für mich! Richtig tolle Farben!

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫