Donnerstag, 20. Juni 2013

NOTD#39: Coral Reef

Gestern abend habe ich mir zum ersten Mal seit Wochen die Nägel lackiert. Ich kam lange Zeit nicht dazu aber es ist ja auch mal gut, die Nägel für eine Weile in Ruhe zu lassen. 
Gestern abend überkam es mich also ganz spontan und ursprünglich wollte ich mir die Nägel ganz schlicht mintgrün lackieren, weil das eigentlich zu meiner kompletten Sommergarderobe passt.
Wie ihr sicherlich schon wisst, klappt es bei mir meist nicht so gut, wenn ich mir etwas schlichtes vornehme. Ab einem gewissen Punkt entwickeln die Pinsel alle ein Eigenleben und rasten total aus, so auch gestern.



Ich war schon immer von Korallenriffen fasziniert, aber seit unserem Tauchurlaub auf den Philippinen in 2007 bin ich komplett begeistert und stürze mich auf alles, dass korallfarben ist.

Für dieses Design habe ich hauptsächlich essie Lacke benutzt, darunter auch meinen allerersten essie Lack ("Tart Deco"), der schon uralt ist aber trotzdem noch hervorragend in der Konsistenz ist. Ganz anders als beispielsweise "Van D'go" oder der blöde "Action" Lack aus der Poppy Razzi Kollektion, der nach nicht mal einem Jahr komplett widerlich eingetrocknet ist (und das habe ich schon bei sehr vielen Bloggern gelesen, meiner ist also kein Einzelfall).
Im Prinzip ist es sehr einfach. Ich habe meine Nägel nach dem Basecoat mit einem türkis-/mintgrünen Lack lackiert und danach mit einem Schwämmchen ein wenig weiß aufgetupft, um den Untergrund lebendiger zu gestalten. Danach habe ich mit einem alten essence Eyeliner und korallroten und orangefarbenen Nagellack die Korallen aufgemalt. Dabei muss man nicht besonders akribisch sein. Ein bisschen zufällig und wild können sie ruhig sein.
Anschließend habe ich ein paar goldfarbene Akzente aufgetupft und das Design mit einem Glitterflake-Lack gepimpt.
Zum Schluss nur noch ein bis zwei Schichten Topcoat und fertig ist der Lack!
(HARHARHARHARHAR Flachwitz).







Produktliste
~ essence better than gel nails base sealer
~ essie "Where's my chauffeur?" [LE]
~ essie "Blanc"
~ china glaze "High Hopes" [LE]
~ essie "Tart Deco"
~ Illamasqua "Victory"
~ Paul & Joe Nail Enamel SS12 "030 Pixie" [LE]
~ essence better than gel nails top sealer 


Inspiriert haben mich diese hübschen Ohrringe, die ich letzte Woche bei I am erstanden habe. Ich habe sie allerdings noch selbst eingefärbt, weil mir das helle Rosa der Korallen nicht gefallen wollte. Jetzt haben sie einen hübschen Farbverlauf, den ich übrigens auch mit einem Schwämmchen und essie "Tart Deco" und china glaze "High Hopes" gemacht habe.



Ich hoffe, ich konnte euch mit einem der seltenen NOTDs hier auf Bourgeois Shangri-La ein wenig erheitern! Wie gefällt euch denn mein sommerliches Design?

Liebste Grüße!



Kommentare :

  1. Sieht echt gut aus! Sollte auch mal wieder ein Design machen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Man sollte eigentlich immer Designs machen :)

      Löschen
  2. Tolles Design, passt super zu meinen Mermaid-Nails :D

    AntwortenLöschen
  3. manchmal ist es ja schon ekelhaft das du wirklich alles kannst ;)
    wieder großes kino! ich liebe das design!!! passt so schön zu deiner meerjungfrau umsetzung <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woah wasn Kompliment! Danke!
      Ich finde aber Nägel lackieren und Lider zu bemalen nicht so doll. Ich würde lieber mehr Fremdsprachen beherrschen und die Funghi Pasta aus dem Vapiano kochen können...

      Löschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫