Dienstag, 1. Oktober 2013

Rendezvous mit RiRi

Heute ist der 1. Oktober und das bedeutet, dass heute mein bereits drittes Date mit Rihanna stattgefunden hat. Ich gabelte sie direkt an meinem Lieblings-MAC Store auf und danach ging es dann los, ein bisschen die Stadt besichtigen, lecker essen und das goldene Herbstwetter genießen.
Ich persönlich finde ja, dass wir wirklich super zusammenpassen!

Unsere Liasion hat ja bereits im Mai angefangen. Der Sommer war leider sehr schwierig für uns. Es wurde angekündigt, dass RiRi ganz exklusiv mit ihren beiden Schwestern nach Deutschland kommt und ich war Feuer und Flamme zumindest "Heaux" kennenzulernen aber die Fotos im Internet machten sie mir so unsympathisch, dass ich ein Treffen dann doch dankend ausschlug. Heaux wirkte plötzlich ziemlich langweilig und einfallslos. Aber plötzlich mischten sich ganz viele andere Blogger in unsere Beziehung ein und Heaux blühte richtig auf! Nicht zuletzt neben meiner Freundin M., die Heaux mit nach Paris brachte, und mich vor Ort mächtig neidisch machte.
Ich unternahm zahlreiche Versuche, Heaux doch noch zu mir nach Berlin zu locken. Ganze drei Mal sagte sie mir fest zu und ich bezahlte ihre ganzen Reisekosten und dann erschien sie doch nicht... Erst beim dritten Anlauf hat es geklappt und da es just gestern war, als sie eintraf, möchte ich euch heute Heaux und ihre Cousine zweiten Grades "Talk that Talk" vorstellen!



Ich muss ja sagen, dass ich anfangs auch von Talk that Talk nicht so super begeistert war, weil ich mich einfach nicht mit ihrem Kleidungsstil anfreunden konnte, den ich von den Internetfotos her sehr billig fand. Aber so von Angesicht zu Angesicht gefällt mir das viel besser und Äußerlichkeiten sind ja sowieso total egal! Davon abgesehen wollte ich bei ihr nicht den gleichen Fehler begehen wie bei Heaux, das kann wirklich Freundschaften zerstören!

Ich möchte euch in diesem Blogpost also ein paar Fotos mit meinen neuen Freundinnen zeigen. Wie gesagt, passen wir meiner Meinung nach wirklich gut zusammen ♥





So und jetzt mal ernsthaft. Beide Lippenstifte enthalten wie gewöhnlich 3g und während die Lippenstifte aus der Sommerkollektion nur im Online-Shop verfügbar waren und 19 € gekostet haben, zahlt man für die pink-metallic Hülse mit 21 € saftigen Aufpreis.
Falls ihr etwas aus der neuen Kollektion haben wollt, kann ich euch nur raten, euch zu beeilen. Mein Store hatte von Talk that Talk nur jämmerliche drei Exemplare, von denen ich zwei gekauft habe und deshalb war der Lippenstift also nach zwei Kunden um 10:06 Uhr ausverkauft. 




Während der Lippenswatch noch etwas zu blass wirkt, bildet das Gesamtgesichtsfoto die wunderschöne beerig-rote Farbe von Heaux geradezu PERFEKT ab. Ich bin wirklich überglücklich, den Lippenstift so lange gejagt zu haben, denn es hat sich definitiv gelohnt. So eine Farbe habe ich noch nicht in der Sammlung und generell selten bis nie irgendwo gesehen. Okay das stimmt nicht!
Wie in den Kommentaren vorgeschlagen habe ich Heaux mal mit Red Butler von catrice verglichen und es ist 1:1 die gleiche Farbe, wenn auch in ganz verschiedenen Finishes und Qualitäten.
Allerdings nützt uns das ja leider immer noch nichts, da auch Red Butler damals limitiert war...

Da wir es bei Heaux wieder mit dem sogenannten "Retro Matte" Finish zu tun haben, ist Heaux wie auch schon RiRi Woo wirklich furztrocken im Auftrag. Allerdings und das ist für mich die eigentliche Sensation, tragen sich die Retro Mattes wirklich angenehm. Auf den Lippen gibt es keineswegs dieses ekelhafte stoppende Gefühl, die Lippenstifte fühlen sich, erst einmal auf den Lippen, cremig an.



Entschuldigt bitte die leichte Unschärfe des letzten Bildes, es war wirklich schon sehr spät, als ich die Fotos machen konnte. 
Talk that Talk ist genau die Farbe, die ich erwartet habe, als ich hörte dass Rihanna gemeinsam mit MAC Lippenstifte lancieren würde. Ein dunkel-pinkes Weinrot mit minimalem Braunstich. Wenn es um Braun auf Augen, Wangen und vor allem Lippen geht, bin ich ja immer die erste, die die Beine in die Hand nimmt. Aber der Braunstich hier ist wirklich so minimal, dass ich es verkraften kann.
Die Textur finde ich hier ein wenig schlechter als bei Heaux oder RiRi Woo. An sich zwar das gleiche Tragegefühl und alles (es handelt sich hier schließlich ebenfalls um einen Retro Matte Lippenstift!) allerdings wird die Farbe bei ungenauem Auftrag eher fleckig. Bei so dunklen Farben ist das natürlich keine Seltenheit und definitiv zu verschmerzen, aber eben auch ein Grund mehr, einen Lip Pencil zu verwenden. In der Kollektion gibt es einen ganz genau passenden Pro Longwear Lip Pencil in der Farbe "Talk that Talk" (völlig überraschend) aber ich finde die Pro Longwear Pencils haltlos überteuert und greife diesbezüglich viel lieber zu meinen Lieblingen "Vino" und/oder "Nightmoth", die über 5 € günstiger sind und die allerschönsten Farben der Welt haben ♥.
Ich kann aber über die zu Flecken neigende Konsistenz mehr als nur gütig hinwegsehen, weil ich dafür ja mit dieser umwerfenden Farbe belohnt werde. Ich weiß nicht, ob ich es mal dezent bis unauffällig fallen gelassen habe aber ICH LIEBE DUNKLE LIPPENSTIFTE.
(Ein Posting zu meinen ganzen dunkelroten Kostbarkeiten ist schon länger geplant)
Ich finde einfach, dass sich dunkle Lippen extrem gut zu meinen dunklen Augenbrauen und den hellen Haaren im Kontrast machen. Bei Talk that Talk kommt noch hinzu, dass er meine Augenfarbe sehr hübsch betont, wie ich finde.

Das war also der Bericht zu meinem nächsten Tête-à-Tête mit Rihanna. Ich sehe jetzt ganz gespannt ihrer Holiday-Kollektion entgegen. Mal schauen ob da wieder ein neuer toller Retro Matte Lipstick für mich dabei ist!
Habt ihr euch etwas gekauft? Und wie steht ihr zu der Verpackung? Findet ihr die auch eher furchtbar so wie ich oder gehört ihr zu dem Lager, das das pink-metallic/rosé-gold ganz toll findet?


Liebste Grüße!

Kommentare :

  1. ICH BENEIDE DICH SOOOO WEGEN HEAUX!!!!! Okay, das musste raus :D
    Ich habe mir RiRi Woo und den Bronzer/Blush/Whatever geholt - ehrlich, ich habe es zu 90% wegen der Verpackung getan. Die anderen 10% widme ich den Produkten an sich. Bitte nicht schlagen *Hände vors Gesicht stell* :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe dich schon mit RiRi und Hibiscus Kiss gesehen ^__^
      Interessant, wie die Verpackung die Menge spaltet xD

      Löschen
  2. Talk that Talk ist ja genaustens mein Tennis!
    Schade um die Fleckigkeit, das törnt mich nämlich schon etwas ab.
    Uhmmmm, soll ich oder soll ich nicht *an-der-Blume-rupf* ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage ist ja eigentlich, warum wir überhaupt noch Lippenstifte kaufen, wenn es eigentlich auch Lip Pencils tun. So gesehen könnten wir uns ja alle mit den tollen Pencils Nightmoth und Vino begnügen und müssten gar keine Lippenstifte mehr kaufen/tragen!

      Löschen
  3. ach toll!
    zum glück schafft es wenigstens die herbst riri kollektion in die schweiz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören! Dann ist es ja auch gut, dass es in dieser Kollektion ein paar Repromotes gibt!

      Löschen
  4. Haaaach...die Lippenstifte sind toll.*___*
    Heaux erinnert etwas an Red Butler von Catrice...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaah du hast Recht! Ich habe sie gerade nebeneinander geswatcht und es ist tatsächlich die gleiche Farbe xD

      Löschen
    2. Puuuuhhhh...dann kann ich ja doch sparen...war schon völlig hin und weg...jetzt bin ich beruhigt.:D

      Löschen
  5. Heaux hätt ich auch sooo gern! T_T Aber Talk that Talk hab ich heute auch bekommen yaaay :D

    AntwortenLöschen
  6. Oh Gott, das Bild mit Heaux ist soo süß <3

    AntwortenLöschen
  7. Heaux soll ja eventuell im Winter wiederkommen. Dann muss ich ihn einfach haben! Ich habe ihn, genau wie du, aufgrund der doofen Fotos verschmäht und ich ärger mich so sehr.. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre wirklich genial! Vielleicht gibt es dann ja noch mal eine Special Verpackung für die Holiday Kollektion! Mal sehen, ich bin auf jeden Fall gespannt!

      Löschen
  8. Oh, Heaux und du passt wirklich sehr gut zusammen, ihr gebt ein ganz bezauberndes Pärchen ab:)

    AntwortenLöschen
  9. OMFG Talk That Talkk ist so genial! Leider war er bei mir schon ausverkauft. Heaux ist aber auch bombe, schade, dass ich ihn nicht gekauft habe ;)

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön! ich war leider ein Opfer und habe mir drei von den vier lippenstift-schätzchen geholt. cool wie anders das aussieht bei heller haut. :) werde ich in meinem Blogeintrag mal drauf hinweisen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie mir gerade an dir angeguckt! Es überrascht mich übrigens nicht die Bohne, dass du Who's That Chick nicht gekauft hast, die Farbe finde ich echt unmöglich...

      Löschen
  11. "Talk that Talk" sieht exakt aus wie "Red Dwarf", darum hab ich auf ihn verzichten können- auf den Promofotos sah er so lilaschwarz aus, dass ich dachte, ich brauch ihn, aber tja.. wer nicht will.
    Ich find die Farbe schön, aber absolut nicht einzigartig.
    Was aber stimmt, das Retromate Finish ist Hammer. :)

    Stehen dir beide sehr gut. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt findest du? Ich habe Red Dwarf nicht aber sieht auf allen Fotos im Internet mindestens drei Nuancen heller aus...

      Löschen
  12. Love the darker colour of the two! Perfect for fall! Love your blog
    elissex.blogspot.com xx

    AntwortenLöschen
  13. Ich könnte fast mit dir wetten, wenn ich am Samstag am Counter stehe und nach Heaux frage, wird mir die Maccine wieder einen mitleidigen Blick zuwerfen - so wie "damals", als ich nach Damson gefragt habe ;-)

    Die beiden Farben stehen dir super und bilden zusammen mit den dunklen Augenbrauen einen tollen Kontrast! *daumenhoch*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heaux gab es ja sowieso nie am Counter, sondern damals im Juni, als er rauskam, nur online.
      Deshalb wird die Dame am Counter vermutlich nicht mal eine Ahnung haben, wovon du redest :/

      Löschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫