Dienstag, 29. März 2011

Der ALLERTOLLSTE Sommerduft... oder warte... Nein, doch nicht.

Ja. Richtig traurige Angelegenheit. Ich habe mich wochenlang auf diesen Duft gefreut, bin oft in eine der drei Parfümerien rund um meine Schule gelatscht, um ihn zu riechen und habe mit Freude festgestellt, dass der Duft an mir eine ganz besonders schöne Note ausprägt. Wie das eine oder andere Mal auf Twitter erwähnt (täglich, dutzende Male) habe ich mich riesig gefreut, als ich meinen Schatz endlich nach Hause nehmen konnte (man beachte jetzt bitte den trendy Hintergrund):


Man, dieser Duft ist SO unglaublich! Und das unglaublichste an diesem Duft ist der Preis: stolze 47,50 € (!) für läppische 25 ml (!!) und jetzt kommt der Knaller, das Ganze ist nämlich 'nur' ein Eau de Toilette (!!!). Das heißt, da wird an allen Enden ordentlich abgezockt.
Aber ich konnte einen Glücksgriff landen, ein Angebot bei der Parfümerie Harbeck erhaschen und somit 'nur' 29,95 € zahlen. Das sind fast 37 % Rabatt (habe ich gerade ganz lässig ausgerechnet *stolz*). Um euch mal einen ungefähren Eindruck des Duftes zu übermitteln, gebe ich zunächst mal MEINE subjektive Beschreibung und danach guttenberge ich die Douglas-Info.
goldiegrace sagt:
Sehr frisch, feine herbe Note, relativ langanhaltend (obwohl es eben nur ein EdT ist) und ganz besonders interessant FÜR MICH: auf meiner Haut hat sich ein extremer Zitronen-'Splash' entfaltet <3 Obwohl der einigermaßen herben Frische empfinde ICH das Parfüm als angenehm weiblich (ist also nicht so holzig-maskulin wie die meisten 'frischen' Düfte) und überraschend elegant (die besagten holzig-maskulinen Düfte sind ja meist eher etwas für die 'sportliche' Frau, D&G light blue würde ich einer sportlichen Frau nicht empfehlen).

Douglas sagt:
"Der Duft voller Lebensfreude - Light Blue von Dolce & Gabbana ist der anziehende, überschäumende und unwiderstehliche Damenduft des italienischen Designer-Duos Stefano Gabbana und Domenico Dolce. Floral und fruchtig präsentiert sich die feminine Komposition: In der Kopfnote dominieren die Lebendigkeit der Sizilianischen Zitrone, die spritzig-jungen Aromen des Granny Smith Apfels und die Spontaneität der Glockenblume. Jasmin, Bambus und weiße Rosen bestimmen weiblich und klar die Nuancen der Herznote. Der starke, dennoch warme Charakter von Zedernholz, die Opulenz von Ambra und sinnliches Moschus prägen die tiefgründige, wahrhaftige Basis von Light Blue. Die bewusst reduzierte Form- und Farbgebung des Flakons greift spielerisch leicht die Transparenz und die Farben der mediterranen Welt auf - er erinnert an das klare Blau des unendlichen Himmels und des tiefblauen Ozeans.
Duftnote: frisch, fruchtig"

Ja, die Douglas-Beschreibung macht ja gleich mächtig Bock auf den knackigen Kerl aus der tollen Werbung (ich hoffe, ihr habt beides gerade vor eurem geistigen Auge, wenn nicht: *Klick*). Ignoriert einfach die Zippe und genießt das Panorama.

So.... Das ist doch alles ganz ganz klasse, was meint jetzt die Überschrift?
Die Überschrift meint, dass ich den DERBEN Ausschlag bekommen habe, nachdem ich den Duft vier Tage lang ganz normal (ein- bis zweimal Sprühen) an ganz normalen nicht übermäßig empfindlichen Körperstellen (Handgelenk, Haare, unterm Ohrläppchen) aufgelegt habe.Ich habe mich schon während der vier Tage über die leichten 'Hubbel' an den besagten Stellen gewundert. Aber anfangs ist mir nicht aufgefallen, dass das ein Ausschlag ist, weil die nur ganz leicht ausgeprägt und noch nicht unangenehm waren. Ich hatte soetwas noch nie und war deshalb auch nicht misstrauisch. Allerdings wurde es dann deutlich unangenehmer, bis ich am fünften Tag aufwachte und die heftigsten Exzeme hatte. Aus den 'Hubbeln' sind wirklich offene Stellen geworden und ich sah aus, wie von den Mücken (oder Zecken oder Flöhen oder anderem Vieh) zerfressen. Sogar meine gesamte Kopfhaut hat gejuckt wie doll und verrückt und das war echt so UNGLAUBLICH nicht lustig >.<
Ich habe den Duft schweren Herzens zur Parfümerie zurückgetragen. Dort war man so kulant, das Parfüm wieder zurückzunehmen, obwohl ich bereits Bon und Originalverpackung vernichtet hatte *kluges Kind*. Ich bin noch heute erstaunt darüber, wie zuvorkommend ich dort bedient wurde. Man stellte mir eine Gutschrift aus über deren Verbleib ich euch später informieren werde :D

Die Moral von der Geschicht? JA! Es gibt tatsächlich noch GUTEN SERVICE in deutschen Parfümerien! Danke, Harbeck!
Ich trauere D&G light blue immernoch hinterher, weil ich selten einen Duft gefunden habe, der mir SO bedingungslos gefallen hat. Ich dachte, ich hätte MEIN Parfüm gefunden und dann sowas -_-''. Aber es sollte wohl nicht sein. Schade, schade.

Mich würde interessieren, ob jemand von euch auch solche Erfahrungen gemacht hat, sei es mit light blue oder einem anderen Parfüm?
Dufte Grüße,



Ach und außerdem: würde euch eine Übersicht über alle meine Düfte interessieren?

Kommentare :

  1. Uiuiui, das hört sich ja nicht gut an. Danke dass du uns mit jeglicher Art des virtuellen Capturens verschont hast! Ich hatte sowas ähnliches mal mit einer Bodylotion, allerdings von Balea, nicht von High-End. Da habe ich so juckige Hubbel am ganzen Rücken bekommen... hab's einfach weggeworfen. Aber bei so teuren Sachen dürfte das eigentlich nicht passieren, aber immerhin ist dein Geld zurück! Gruß an Blacky!

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, das ist wirklich blöd.
    Ganz sowas hatte ich nicht. Aber meine Mutter hat sich vor ein paar Jahren (keine Ahnung wann genau) mal so ein limitiertes Parfüm von Escada gekauft (Moon Sparkle ♥). Irgendwann hab ich es mal bei ihr gerochen, fand es toll und sie hat es mir gegeben weil sie es kaum benutzt. Und jetzt ist es gekippt und stinkt :c
    Allerdings mag ich mir das auch nicht auf eBay oder so bestellen, weil man ja nicht weiß wie das gelagert wird und ob das dann auch direkt kippt! Dabei war das wirklich MEIN Duft...
    Also, "mein herzliches Beileid". Aber andere Marken haben auch schöne Düfte... :/

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein, wie mies :/
    Trotz empfindlicher Haut mit einigen Allergien ist mir sowas noch nicht passiert.. bei keinem der x Parfums die ich als Duftjunkie oft ausprobiere.
    Daher ja, Duftsammlungen zu sehen finde ich immer schön!

    Habe eine kleine Anzahl an Parfums die für mich DIE Düfte sind (Agent Provocateur, YSL Paris Jardins Romantiques, Guerlain L'Heure Bleue) haengt sehr von der Stimmung ab, und auch der Jahreszeit - trage tendenziell am liebsten ziemliche Duftbomben, das YSL geht nur wenn es wirklich warm ist.
    Wechsele aber oft meine Parfums, um es ja nicht zu lange zu tragen, sodass es nicht 'Alltag' würde oder mit einer bestimmten Situation/Umgebung verknüpft, aus Sorge dass es dann seinen Charm für mich verliert.

    AntwortenLöschen
  4. ich könnte mir vorstellen, dass Du auf irgendeinen Inhaltsstoff des Duftes allergisch reagierst, vielleicht ist in diesen Zitrusextrakten was drin, denn das ist ja für einige Leute ein Problem, habe sowas schon des öfteren gehört...ich selbst hatte das Problem noch nie, aber damit würde ich lieber klarkommen wollen als derzeit mit meiner Pollenallergie, die mir das Leben echt schwer macht, wenigstens hast Du nen Gutschein bekommen, zwar schade, aber gut, sowas kann leider passieren

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die Schilderung eurer Erlebnisse!
    Und dann werde ich demnächst den Parfüm-Überblick in Angriff nehmen, ich freu mich :)

    @jettie: der Gruß wird ausgerichtet :D

    @regenbogengrau: mir ist offen gestanden noch nie etwas gekippt, ich dachte auch immer, dass das nur bei Lipglossen oder Nagellacken oder sowas eher dickflüssigem geht :? Aber jetzt bin ich vorgewarnt!

    @2espresso: darüber habe ich noch nie nachgedacht. Ich finde es sehr schön, wenn ein Duft zu mir gehört und auch andere Leute diesen Duft als meinen identifizieren können. Das bringt dann natürlich auch die von dir angesprochene Thematik mit sich, dass man unbewusst eine bestimmte Zeit (oder einen ganzen Lebensabschnitt) damit verbindet. Den Charme haben meine Parfüms dennoch nie für mich verloren, ich lege sie gerne noch auf, gerade der alten Zeiten wegen :D

    @Muddelchen: ja, das hatte ich mir dann auch schon gedacht. Nur habe ich ja wirklich ausschließlich zitruslastige Düfte hier rumstehen, daher wundert es mich, dass ich hier bei diesem einen so reagiere. Und ja, das von mir gezogene Los ist wirklich alles andere als schwer xD Schlimmer gehts immer und Pollenallergien sind ja echt ätzend. Da kann man den aufkommenden Frühling nicht in vollen Zügen genießen :(

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫