Samstag, 5. März 2011

Mal was anderes.

Ich habe beschlossen, meine Lieblingsketten in die große weite Welt des InternetZ zu schicken (wo sie ja genau genommen auch herkommen...), weil ich die Dinger derartig geil finde, dass ich sie jeden Tag IN DER KOMBINATION trage. 


*schmacht*. Ich habe noch einige Detailbilder vorbereitet, weil das Licht gerade so sche war. Das konnte ich mir ja nicht entgehen lassen. Bock auf mehr?
Fangen wir mit meinem Lieblingsstück an:


Diese wunderschöne Kette habe ich zu Weihnachten bekommen. Sie stammt offensichtlich aus dem noblen Hause von Disney Couture. Haltet mich für verrückt, aber mir bedeutet es wirklich unbeschreiblich viel, mit einer Disney Kette um den Hals durch die Gegend zu laufen. Wie bei den meisten Disney Couture Schmuckstücken gibt es auch hier eine besondere Raffinesse und zwar, dass man die Kutsche öffnen kann:


Und ganz Cinderella-like kommt ein gläsernder Schuh zum Vorschein <3 Ich habe noch ein paar andere Disney Couture Stücke, die ich eventuell ein anderes Mal hier vorstelle, was ich aber sagen wollte ist, dass ich alle über jukupop.com (UK) bezogen habe. Speziell diese Kette gibt es dort auch noch in orange (so als ganz echter Kürbis), aber ich fand die creme-pearl Variante sehr viel edler.
Die nächste Kette ist eine Namenskette. Ebenfalls ein Weihnachtsgeschenk:


Ich habe in letzter Zeit Goldschmuck wieder für mich entdeckt (ach was), nachdem ich viele Jahre lang nur Silber-Modeschmuck getragen habe. Irgendwie passt das jetzt ganz gut. Wie ihr seht, habe ich mich für meinen Nicknamen an der Kette entschieden. Das hat für mich einfach mehr Bedeutung, als meinen richtigen Namen dahinzupflastern. Ich seh dauernd Leute, die sich beispielsweise "Anna" umhängen. Und naja. Davon halte ich irgendwie nichts. Ja, man weiß doch euren Namen? Ich finde das viel interessanter, wenn man einen richtig außergewöhnlichen Vornamen hat. Aber gut. Jedem das Seine. Ich habe also meinen Nicknamen um den Hals. Wieder ein Schmuckstück mit viel Bedeutung. Meine Kette habe ich bei hothoops bestellt, allerdings bin ich mit dem Service alles andere als zufrieden. Hat eeeeeeeewig und drei Tage gedauert, es gab keinerlei Kommunikation seitens der Firma. Sowas hasse ich wie die Sünde >.< Aber nun gut, sie ist da und sie ist schön.
Die letzte Kette besitze ich schon einige Zeit länger. Es handelt sich um die Anna Lou of London for Disney Schlüsselkette. Vielleicht hatte ich schonmal meine Verärgerung über alol kund getan. Lange Zeit dachte ich, dass die Mitarbeiterinnen einfach nur dumm wie Brot sind, bis mir klargeworden ist, dass die mich explizit nicht verstehen WOLLEN. Das Ende der Geschichte ist, dass mir die Pennerbacken 66 € schulden und auf keine meiner Mails mehr antworten. Elendig verrecken sollt ihr!
Die Kette mag ich trotzdem, auch wenn ich den Shop mein ganzes restliches irdisches Leben meiden werde. 


Ich mag so kurze Pulsabschneiderketten eigentlich gar nicht. Aber dadurch, dass sie so kurz ist, passt sie super zu den anderen beiden und ich kann sie alle zusammen tragen. Hach ich weiß nicht, aber Schlüsselketten ziehen mich magisch an. Ich kann nur schwer an Schlüsselschmuck vorbei gehen.

Ich finde, dass die drei Ketten ganz wunderbar zusammen passen und ich lege sie eigentlich nur noch zum Schlafen ab. Ganz ganz große Liebe. Sind die Schätze auch etwas für euch oder ist diese Art von verspieltem, symbolischen Schmuck eher nichts für euch?

Schmucke Grüße!

Kommentare :

  1. Die Kutschenkette ist sooo wunderwunderschön.
    und jetzt bin ich ganz neidisch :(

    AntwortenLöschen
  2. ich finde die kutschenkette total traumhaft, sowas verspieltes find ich soooo schön :)
    so eine namenskette will ich auch noch allerdings auch mit meinem nickname "luciferya" mein normaler name is ja langweilig ;)

    AntwortenLöschen
  3. 66€ ??? ach du Schreck -.- beschissen, wenn man da nichts machen kann :/
    mit dem Service von Hot Hoops habe ich in den letzten Wochen auch sehr interessante Erfahrungen gemacht...

    Und was ich eigentlich sagen wollte: die Kürbis Kette ist ein Traum! einfach zuckersüß und so verspielt...dann noch der Schuh, einfach großartig.

    AntwortenLöschen
  4. ich steh total auf solche ketten *__*
    je kitschiger, desto besser .. sonst wär's ja auch langweilig ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab ein etwas schlechtes Gewisssen wegen ANNA LOU - ich hab ja nie Probleme damit gehabt. Naja, schon einmal, aber da war's meine Schuld: deren Mails landeten im Spam-Ordner. ich hatte ne falsche Kette bekommen. Nachdem wir dann recht zeitglich schrieben, konnte ich die bei web.de als nicht-Spam rausfischen und seitdem ist alles OK. Das war es bei dir aber nicht oder? 66€ ist ja echt schmerzhaft

    Ich liebe die Schlüssellette ja auch total <3

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass ihr auch Gefallen an den Stücken gefunden habt :)

    Magi, nein so lief das bei mir nicht ab. Mein Fall war recht kompliziert, ich habe nämlich unter anderem ein Armband bestellt, dass als "neu" eingestellt wurde. Ich hab mich also immer gewundert, dass ich weder Paket noch Mail erhalten habe, bis mir irgendwann recht pampig geantwortet wurde, dass das Armband erst Ende Oktober ausgeliefert werden würde und dass das Paket jetzt so lange bei denen vor sich hingammelt (bestellt hatte ich ja Mitte Juli). Ich habe ihnen daraufhin mitgeteilt, dass ich diese Dreistigkeit, an keiner Stelle zu erwähnen, dass das Armband nur vorbestellt werden kann und später ausgeliefert wird, nicht fassen kann. Vor allem, weil der Service beim ersten Mal so tadellos funktioniert hat. Hier wurde ich auch nicht gefragt, ob ich die anderen beiden Sachen schonmal haben wolle und sie das Armband dann nachschicken. Nichts. Schlussendlich habe ich jede Woche eine provisorische Mail geschrieben (die Mails wurden dann auch immer frecher und ungehobelter: "Give. Me. My. Money. NOW!" einfach weil man mir WENN Antworten kamen so respektlos gegenüber trat, dass ich echt enttäuscht und sauer war) aber natürlich habe ich kein Geld bekommen und wurde vermutlich auch auf die Junk-Liste gesetzt. Zumindest das war meine Schuld.
    Aber gut. Ich verbuche das in meinem Finanzprotokoll als "Lehrgeld" ;D

    AntwortenLöschen
  7. ich bin auch ganz scharf auf Schlüsselschmuck. Hatte in der letzten Zeit immer Glück und habe im Claire's oder Kleiderboutiqen Steampunk-Schmuck gefunden, ich liebe es!

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫