Dienstag, 14. August 2012

Avatar Make-Up: Wasserstamm

Salüt ihr Paradiesvögelchen!

Während das Video hochlädt, in dem ich über die tollste Serie der Welt philosophiere, kommt in diesem Blogpost das erste von vier Element-Make Ups. Es geht natürlich um AVATAR - Der Herr der Elemente *kreisch* *Fangirly raushängen lass*!
Vor wenigen Wochen habe ich mir noch die erste Folge im Internet angesehen und schon wenige Tage später saß ich als Vollblutfan wahnsinnig lachend und mit allen Staffeln zu Hause auf der Couch.
Daher reifte schon länger der Wunsch in mir, diese tolle Serie auch kosmetisch umzusetzen, was ja nicht gerade leicht ist. Das erkennt man unter anderem schon daran, dass man dazu im Internet wenig bis nichts findet. Jeder schminkt ein paar Element-Looks aber mit der Avatar-Serie hat das nie etwas zu tun.
Ich habe jetzt eine ganz gute Lösung gefunden, wie ich finde.
Natürlich habe ich mit einem Wasser-Make Up angefangen, denn ich wollte ja der offiziellen Reihenfolge "Wasser - Erde - Feuer - Luft" folgen. 
Und somit präsentiere ich euch mein Wasser-Make Up an dieser Stelle sehr bildlastig:


Ich muss sagen, dass ich von den Fotos hellauf begeistert bin. Ich musste von der Helligkeit her nichts mehr nachjustieren! Das Licht war heute echt gnädig ^0^. 
Das Make-Up basiert natürlich auf aquatischen Farben, wie sie die Wasserstämme für ihre Kleidung verwenden. Ich habe sie für ein fließendes Muster auf der rechten Gesichtshälfte benutzt und mit massig Schimmer und Glitter akzentuiert, das soll die Lichtreflexionen auf der Wasseroberfläche darstellen. Die spiralförmigen Wellen auf der Stirn greifen schlussendlich das Logo der Wasserstämme auf.













Produktliste
Gesicht
~ Guerlain Météorites Facebase
~ alverde Camouflage "001 Sand"
~ catrice Skin Finish "010 transparent"
~ catrice Eyebrow Set
~ Illamasqua Cream Blusher "Dixie"

Für das Muster
~ UDPP
~ INGLOT "Pearl 428"
~ INGLOT "Pearl 451"
~ INGLOT "AMC Shine 117"
~ INGLOT "AMC 68"
~ Glamour Doll Eyes "Blueberry Lush"
~ Glamour Doll Eyes Eyelight Glitter "Techno"
~ Glamour Doll Eyes "Fiji Mermaid" [LE]
~ Glamour Doll Eyes "Cotton Candy" [LE]
~ MAC Crushed Metallic Pigment "Raindrop" [LE]
~ MAC Crushed Metallic Pigment "Moss Garden" [LE]
~ Fyrinnae "Glitterboi"
~ Fyrinnae "Wicked"
~ Fyrinnae "Javan Rhino"
~ TheBodyNeeds "Iced Blue"
~ TheBodyNeeds "Blackened Blue"
~ TheBodyNeeds "Blackened Navy"
~ TheBodyNeeds "Blackened Teal"
~ NYX Glitter Cream Pallet "11 Ocean Breeze"
~ Illamasqua "Anja"
~ Illamasqua "Burst"
~ Illamasqua "Sadist"
~ Zoeva Cream Eyeliner "Denim Bar"

Augen
~ UDPP
~ MAC MES "Bright Moon" [LE]
~ MAC MES "Blue Sheen" [LE]
~ Illamasqua "Sadist"
~ INGLOT "Pearl 428"
~ INGLOT "Pearl 451"
~ TheBodyNeeds "Iced Blue"
~ Zoeva Cream Eyeliner "Denim Bar"
~ MAC Feline Khol Power [LE]
~ essence Multi Action Smokey Eyes
~ DUO eyelash adhesive
~ sugarpill Eyelash Overdose "Baby Dewdrop"

Lippen
~ MAC Dazzleglass "Sugarrimmed"

Booyah! 
Das waren wirklich eine Menge Produkte :D Und sie liegen alle noch auf meinem Schreibtisch rum, damit ich keines vergesse aufzuschreiben.
Ich bin wie gesagt, schwer begeistert von den ganzen Effekten. Ich finde, dass die Kamera sie heute besonders gut einfangen konnte. Hoffentlich gefällt euch das Make Up genauso gut wie mir, denn ich bin schon ganz heiß darauf, die anderen zu schminken <3 p="p">
Wann es weiter geht, kann ich aber noch nicht genau sagen. Mal sehen.
Ich freue mich schon drauf!

Was sagt ihr? Habe ich den Wasserstamm gut getroffen? Findet ihr ihn wieder? Was sagt ihr?
Liebste Grüße!

Kommentare :

  1. Sehr schön! Ich liebe deine Facepaints, unheimlich kreativ!

    AntwortenLöschen
  2. so ein Zufall!! Nachdem ich die Serie im TV im toll fand, aber nur stückchenweise gesehen habe, hab ich mich vor kurzem mal hingesetzt um die serie straight durchzuziehen - und das hab ich auch getan! Ich hatte selten eine Serie so schnell durch! Ich liebe avatar! :D
    habe mir jetzt auch die erste staffel von legend of korra angeguckt... und das ist, leider auch charaktertechnisch, ein ziemlicher schritt nach hinten :-( auch wenn die artworks sehr schön sind.
    Achja, schönes makeup! ;P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde, dass ihnen mit Korra eine sehr würdige Fortsetzung gelungen ist. mir fehlt Aang sehr aber die Flashbacks mit ihm, würden alles entschädigen :)
      Aber wenn es um Korra geht, gehen die Meinungen ja generell sehr stark auseinander.

      Löschen
    2. naja also zum einen fehlt mir irgendwie die spirituelle verbindung mit den elementen bei korra... Bei aang hat man das noch gemerkt, wie er (aber auch die anderen charaktere) ihre elemente erstmal verstehen mussten um sie richtig einsetzen (oder in aangs fall: überhaupt einsetzen) zu können. in korra hauen sie immer alle drauf, aber setzen sich mit den elementen nicht auseinander. Ebenso der avatar-zustand. Man hatte aang da ne arbeit mit! Und korra? Verliert ihre bändigungsfähigkeiten, sitzt mal eben ne runde im schnee rum und plötzlich ist sie im avatar zustand UND hat alle ihre fähigkeiten wieder - no problem. hmmm... naja und dann noch die sache mit aang und katara - über drei staffeln haben sie die romanze gezogen und das war dann einfach so süüß am ende, ist zwischendurch immer spannend geblieben und am ende hat man sich einfach gefreut. und auch was die anderen charaktere anging wurden die romanzen nicht so übertrieben dargestellt (außer bei zuko und mai, aber das war ja schon lustig und auch auf lustig gemacht :P). sooo und was ist da bei korra los? Alle stehen auf Mako, er will erst NICHTS von korra wissen, kommt mit asami zusammen, es wird fröhlich rumgeknutscht, er küsst korra (dass bolin dadurch verletzt sein könnte wird total ignoriert, er ist ja nur der "Lustige dummkopf"-charakter, dessen gefühle nicht weiter beleuchtet werden), dann gehts weiter mit asami, und als es da dann mal wieder nicht so richtig läuft, bandelt er wieder mit korra an, küsst sie, ist plötzlich mit ihr zusammen (?!) und hat mit asami nicht mal wirklich schluss gemacht?? und asami ist aber auf einmal auch plötzlich ganz sanft und verständnisvoll und wird dadurch nicht weiter gestört?! Was ist da los?! hat das vorbild-charakter? oO

      Sorry für den langen text aber muss mich mal aufregen...

      Löschen
    3. Ja da gebe ich dir zwar im Allgemeinen Recht allerdings hat die Legende von Korra einen ganz anderen Anspruch, so wirkt es jedenfalls auf mich.
      Die Serie ist nicht mehr so unschuldig, die Action steht verstärkt im Fokus und die Liebesgeschichten haben jetzt auch mehr Teenager-Charakter.
      Mir gefällt das an sich auch nicht so, ich als bekennender Disneyfan bin da ja sowieso eher für so total realistische "Du-und-ich-bis-ans-Ende-unserer-Tage"-Romanzen wie sie es bei allen Charakteren der Legende von Aang gelöst haben; nichtsdestotrotz passt dieses ganze Wirrwarr aus meiner Sicht total zur Korra-Serie.
      Man muss einfach damit klarkommen, dass es keine "richtige" Fortsetzung sondern viel mehr eine weitestgehend eigenständige Serie ist. Dann stören diese Vergleiche nicht mehr so sehr, zumindest geht es mir so. Anfangs war ich auch nicht gerade begeistert aber mittlerweile gefällt mir auch Korra sehr gut :)

      Löschen
    4. Hast schon Recht, nur wie gesagt, stört mich irgendwie etwas mit dem Liebeswirrwarr, weil es (meiner Meinung nach) nicht nur wirrwarr, sondern auch total unmöglich und vor allem unvorbildlich ist, was Mako da mit den Weibern anstellt (der soll wenigstens mal mit einer schluss machen, wenn er was mit der anderen anfängt!) und das einzige was das retten könnte, wäre, wenn die beiden ihm mal nen ordentlichen tritt in den arsch geben würden :D aber sieht ja nicht so danach aus.
      Was aber sowieso das absolut rettende Argument für die Serie ist, sind Aangs Enkel... man sind die drei cool! ;DDD überhaupt mag ich die nachkommen des alten team avatar recht gerne. Wen ich am meisten aus legend of aang vermisse, ist glaube ich General Iroh. Der ruhige, weise Gegenpol zu den wirren der welt... ^.^ ich glaub ich könnte ewig über avatar diskutieren. Bin grad irgendwie auf der Suche nach nem Ersatz zum Anschauen (habe ja aang und korra durch), aber so wirklich was vergleichbares scheint es nicht zu geben. Ich mag diese Mischung aus westlichem und östlichem Stil, vor allem auch die artworks, die eindeutig von animes inspiriert und ebenso liebevoll umgesetzt sind, aber trotzdem eben nicht wirklich anime sind.

      Löschen
    5. Ein kurzer Einwurf von mir, weil ich denke, dass man das wissen sollte: Die Serie wurde auf diese 12 Folgen ausgelegt, weil man zur Zeit der Produktion nicht wusste, dass man im Endeffekt doch 52 Episoden machen darf (Buch zwei mit 14 Episoden, danach noch 26 weitere). Nickelodeon bestellte diese Episoden aber erst nach der Ausstrahlung von Buch 1.
      Das heißt die Produzenten haben einfach probiert so viel Story wie möglich in diese 12 Folgen zu packen. Außerdem wollten sie die ganze Serie an das Publikum anpassen. Davon ausgehend, dass diejenigen, die Avatar vor 4-6 Jahren verfolgt haben jetzt im Teenager Alter sind.
      Man orientierte sich auch an erfolgreichen (Action)Serien, die alle höchstens 12 Folgen pro Staffel haben.
      Hätten die (btw ziemlich genialen) Produzenten von Anfang an gewusst, dass sie nicht nur so wenig Raum haben, um die Story & die Charaktere zu entwickeln, hätten wir mit Sicherheit eine sich langsamer entwickelnde Geschichte bekommen, wie wir es von Avatar gewohnt sind.

      Löschen
  3. Wie schön das alles schimmert *___* Supergut!
    Ich persönlich hab die Serie vielleicht 1 - 2 Mal gesehen und den Film auch mal (hat der direkt was mit der Serie zu tun oder ist das so 'ne Extrageschichte wie bei den Pokemonfilmen?), aber irgendwie ist da der Funke nicht so übergesprungen. Vielleicht sollte ich mir mal die 1. Folge ganz ansehen und dann sehn wir mal weiter :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach hör doch auf mit diesem Schund.
      Ich habe ja generell etwas gegen Realverfilmungen aber das da ist mal echt unterirdisch. Die Geschichte ist "angelehnt" an das erste Buch, also die erste Staffel aber naja. Ich finde ihn doof und verfolgte auch die Ankündigungen des zweiten und dritten Films mit genereller Ablehnung.
      Und ja, es ist eine sehr gute Idee, vorne anzufangen :D

      Löschen
  4. Genialer Look! Der Schimmer und die Lashes sind toll! ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hi! Wirklich ein supertoller Look. Ich kenne die Serie zwar nicht und bin auch nicht so Fan von solchen Serien, aber deine AMU's dazu schaue ich mir immer sehr gerne an und bin gespannt auf die weiteren =) lg Naalita

    AntwortenLöschen
  6. Halloooo? Diese Serie gibt es schon seit Jahren zu sehen und ist NATÜRLICH mit Abstand, das Beste, was es seit sehr langer Zeit bei nick gab! Ich glaube, ich kenne keine süßere Liebesgeschichte, als die zwischen Aang und Katara. Also hier nochmal: Avatar ist old but gold!!!
    So und jetzt noch zu deinem Make-up, (schließlich war das ja deine Schlussfrage, des Blogpostes) das Zeichen hast du meiner Meinung nach klasse getroffen, trotzdem fände ich ein ganz ausfüllendes Gesichts Make-up noch ne Schnitte passender, mir gefällt nicht, dass du nur eine Hälfte geschminkt hast. Cool, dass du dich dran gewagt hast, liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Fantastiches Make-Up, hat was von einer Meerjungfrau und ich liebe diesen glühenden Effekt! Ich bin schon gespannt auf die anderen Makeups. :)

    ~Alina~

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫