Donnerstag, 23. August 2012

NOTD#35: Poppy-Razzi!

Als ich die ersten Fotos der "Poppy-Razzi" Kollektion von essie im Internet sah, war ich überwältigt und wusste, dass sie mein werden würden. Gottseidank schafften sie dann auch tatsächlich den Sprung über den großen Teich in die deutschen dm-Fillialen, allerdings gefielen sie nicht nur mir so mörderisch gut und so kam es, dass der erste Aufsteller, den ich sichtete, schon beinahe restlos aufgekauft war.
Mir blieben nur "Action" und "Bazooka" und ich begnügte mich vorerst mit diesen beiden. Dem Rat einiger essie-Eventbesucherinnen Folge leistend, nahm ich auch noch den allseits begeistert gelobten weißen Lack von essie mit dem klangvollen Namen "blanc" mit, da die Lacke über dieser weißen Grundlage noch mehr knallen sollten.
Nun ja. Der erste Versuch mit "Bazooka" erschütterte mich und meine Welt in ihren Grundfesten. "Bazooka" hatte auf den Nägeln eine ganz ganz andere Farbe, wie ich sie mir aufgrund der Farbe im Fläschchen vorgestellt habe. Von dem tomatigen Korallrot war NICHTS zu sehen, stattdessen war es ein kreischendes neonorange und von Solchen habe ich schon eine ganze Menge in meinem Lackregal zu stehen. Auch "blanc" war jetzt nicht der Reißer, den ich bei so vielen lauten Lobeshymnen erwartet hatte. Stattdessen wurde er (wie alle mir bekannten weißen Lacke eben auch) streifig und nicht mal in zwei Schichten deckend. goldie was not amused.
Es begab sich daraufhin, dass ich in der dm-Filliale bei meiner Arbeit auf zwei prall gefüllte Aufsteller stieß und mich "Camera" und "Lights" dann doch noch unerwartet überzeugen konnten (vielleicht war es auch der Gratis Zehentrenner!!!!!11). Ich beschloss, mich noch nicht geschlagen zu geben und meine Hartnäckigkeit machte sich bezahlt, denn beim zweiten Versuch kam ich mit "blanc" schon BEDEUTEND besser klar. 
So. Und wie die Poppy-Razzi Lacke so zwischen meinen übrigen essie Lacken standen (siehe unten), kam mir die Idee zu einer all-essie-ombre-Maniküre. Yeah!


Interessanterweise gefällt mir "Bazooka" im Zusammenspiel mit "Camera" jetzt extrem gut. Irgendwie geht "Camera" so ein bisschen in die korallig Richtung, so wie ich "Bazooka" gern gehabt hätte. Der fünfte Lack, den ich dazu gewählt habe, heißt "Splash of Grenadine" und war in der "Resort Collection" letztes Jahr erhältlich. Hier seht ihr die fünf Hauptakteure nebeneinander. Das knallt mal richtig ♥


Zwar kreischt "SoG" jetzt nicht so auffällig wie die anderen aber auf den Fingernägeln sieht man in der "Helligkeit" keinen Unterschied mehr, wie ich finde.



Abschließend noch ein Foto von meinem kleinen essie-Regenbogen in meinem Lackregal, das hatte ich die Tage auch schon getwittert. Früher war ich gar nicht mal SO scharf auf die essie-Lacke, allerdings ertappe ich mich jetzt immer öfter vor der essie-Theke im dm.
Einerseits stehe ich zur Zeit total auf Cremefinishs und andererseits ist diese 24/7 vor Ort Verfügbarkeit natürlich etwas Feines :D


Produktliste
~ misslyn Pflegelack Base Coat
~ essie "Blanc"
~ essie "Action" [LE]
~ essie "Bazooka" [LE]
~ essie "Camera" [LE]
~ essie "Lights" [LE]
~ essie "Splash of Grenadine" [LE]
~ essence better than gel nails Top Coat

Ich finde diese etwas anderen Ombre Nails sehr schön. Zwar ist es jetzt nicht eine Farbe in fünf unterschiedlichen Schattierungen aber dieser Farbverlauf von Orange zu Flieder gefällt mir dennoch echt gut. Gerade mit so strahlenden Knallfarben. Außerdem freue ich mich total, dass es beim zweiten Versuch so gut geklappt hat und ich ein deckendes und nur wenig Schichten benötigendes Ergebnis erzielen konnte.
Wie gefällt euch diese Kombination? Und habt ihr bei dieser Kollektion auch so gut zugeschlagen wie ich? :D

Liebste Grüße!

Kommentare :

  1. da stellt sich mir die Frage wie der lack von China Glaze ganz links auf dem bild heißt und ob man ihn noch bekommt und er evtl ein Dupe zu dem Essi lack Camera ist :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gutes Auge :D
      Das ist der Lack "Pool Party" aus der "Poolside" Collection von vor mittlerweile schon 2 Jahren (o___O). Vermutlich bekommt man ihn noch über das bunte Versandhaus allerdings ist das aus meiner Sicht nicht das geringste Dupe.
      Die "Poolside" Collection war eine Kollektion an reinen Neon-Farben mit mattem Finish. Daher ist "Pool Party" noch einmal viel krasser und viel heller als "Camera", auch wenn sich der Farbton tatsächlich stark ähnelt.

      Löschen
  2. Sieht cool aus, allerdings lenkt mich diese süße Vögelchenunterlage extrem ab. Da kann ich mich gar nicht konzentrieren! Ich bin knallhart an der ganzen Kollektion vorbeigegangen, weil ich keine Lust auf das Weißerunterlackgedöhns hatte. Aber dafür habe ich schon 3 Lacke aus der nächsten Kollektion bestellt, die Essie-Sucht grassiert also.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde gerade in der Mischung sieht es cool aus =)

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbkombi ist toll, sieht echt super aus! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hi! Mir ging es wie dir, als ich die ersten Bilder sah, war ich hin und weg! Im DM dann habe ich mir alle bis auf Lights gekauft. Ich liebe diese Knallfarben und mit Blanc zusammen funktionieren sie auch gut, wenn man sich etwas bemüht :-) ich glaube ich gehe mir Lights auch noch kaufen, die Ombre Nails gefallen mir sehr gut! LG naalita

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die Farben sind wirklich wunderschön! Gefallen mir ausgesprochen gut und "leider" verleiten sie mich dazu shoppen zu gehen xD

    AntwortenLöschen
  7. Die Farbkombi ist cool muss ich mal machen!

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫