Dienstag, 16. Oktober 2012

Disney-Dienstag#6: Tarzan!

Guten Morgen ihr Paradiesvögelchen!

Mich freut natürlich sehr, dass euch das neue Design so zusagt :D Mir gefällt es noch nicht hundertprozentig, ich hätte lieber ein festes Hintergrundbild. Das versuche ich demnächst noch umzusetzen. Wie auch immer! Jedenfalls ist wieder Dienstag und ihr wisst ja was das heißt!



Ich muss gleich mal vorneweg sagen, dass dieser Disney-Dienstag so ein bisschen farbloser wird. Das hat nichts mit dem Make-Up zu tun. Es ist nur so, dass ich letzte Woche bei Nicole über die aktuelle Abmahnwelle gelesen habe und jetzt schon stark verunsichert bin. Ich lasse das jetzt mal erst mal mit dem Einbinden von YT-Videos oder Bilder, denn trotz Quellenangabe kann einem ein Strick daraus gedreht werden. Das ist natürlich total schade, denn ohne Referenzbilder und vor allem die Musik büßt der Disney-Dienstag (und meine anderen Themenblogposts) schon stark ein aber ich versuche dann eben, das alles über das Make-Up auszugleichen :)
Außerdem poste ich euch weiterhin VideoVORSCHLÄGE, die ihr dann bitte nebenher ablaufen lasst!


Ach Tarzan... Der Film stammt aus dem Jahre 1999 und ich erinnere mich noch wie gestern, als ich damals im Kino saß und (wie immer, wenn es sich um Disney handelt) sprachlos war vor Begeisterung.
Ich hatte dann auch das Computerspiel und da war ja eindeutig das beste Level, in dem man die Äste heruntersurfen musste! Wie im Film! Kennt das noch jemand von euch? Die alten Disney-PC Spiele waren wirklich genial. 
Aber zurück zum Film. In dieser rührenden Geschichte, die grob auf die Erzählung von Edgar Rice Burroughs "Tarzan of the Apes" aufbaut, geht es um Tarzan, der im afrikanischen Dschungel bei einer Gorillafamilie aufwächst, nachdem seine mit ihm gestrandeten Eltern von der Leopardin "Sabor" (JA! Es ist echt ein Weibchen!!!) getötet werden. Kahla, eine aufopferungsvolle und liebevolle Gorilladame adoptiert Tarzan schließlich, da ihr eigenes Baby Sabor ebenfalls zum Opfer fiel.
Tarzan wird von vielen Gorillas wie ein Außenseiter behandelt, was nicht zuletzt vom strengen und ernsten Anführer der Gruppe Kerchak herrührt, allerdings findet er in der frechen Terk (auch ein Mädchen!) und dem trotteligen Elefantenkind Tantor wahre Freunde. Er wächste behütet im Dschungel auf und hat sein Leben dort perfektioniert. Schlagartig ändert sich jedoch sein Leben als eine Forschungstruppe aus England in den Dschungel kommen. Dort trifft er auf die junge und hübsche Jane Porter, in die er sich nach und nach verliebt. Und dann steht er vor der schwierigsten Frage seines Lebens: soll er seine Familie zurücklassen und mit Jane nach England zu den anderen Menschen gehen?

Mein Make-Up ist dieses Mal nicht so personenorientiert wie beispielsweise in der letzten Woche. Dieses Mal habe ich mich mehr an das Flair und die Atmosphäre des Films gehalten, was ich auch echt toll finde. Das Make-Up ist dschungelgrün und stark schimmernd mit einem strahlendem Türkis am unteren Wimpernkranz. Das soll den türkisfarbenen Himmel aufgreifen, der immer wieder durch die Wipfel schimmert :) Ansonsten haben wir natürlich noch die krassen Federwimpern, wilde ungezähmte Haare und meine Leopardenkette, die für das passende Ambiente sorgen!


Ja, ich trage echt Nudelippen! Ich war wirklich der festen Überzeugung, dass das am besten zum Look passen würde! Ich weiß auch nicht was mit mir los ist! Das ist bestimmt noch die Kieferbetäubung von meiner gestrigen Weisheitszahn-Quälerei, die da aus mir spricht!

Zur Musik muss ich sagen ist Tarzan ja wirklich ein meisterliches Glanzstück. Als Phil Collins- und Genesisfan bin ich hier ja sowieso total voreingenommen aber das ist einfach auch wieder ein Zeichen für einen perfekten Soundtrack! WÜRDE ich verlinken, hättet ihr an dieser Stelle "Zwei Welten" auf die Ohren bekommen. Bitte bitte tut mir den Gefallen, und klickt das trotzdem an! Auf YouTube tummeln sich da ja so einige Versionen. Aber eigentlich liebe ich alle Songs. "So ein Mann", "Fremde wie ich" und natürlich (!) "Dir gehört mein Herz" gehören zu den meistgeklicktesten Songs auf meinem Mp3-Player.
Wir waren ja im Juni auch im Musical in Hamburg (wenn es um Musicals geht, bin ich ja echt Mädchenmädchen durch und durch ♥) und das war auch etwas ganz Besonderes. Obwohl Terk im Musical ein Kerl war. Ein süßer Kerl, zugegeben...
Aber darum soll es gar nicht gehen!
To the photos!









So riesige Wimpern sind wirklich wahnsinnig schwierig gut zu fotographieren, daher ist mir nur ein einziges Foto gelungen, das Schärfe UND realitätsgetreue Farbe bietet. Aber es ist ein schönes Foto :D



Produktliste
Gesicht
~ Guerlain Météorites Perles Base
~ alverde Camouflage "001 Sand"
~ Ellis Faas Puder "S401"
~ catrice Eyebrow Set

Augen
~ UDPP
~ Fyrinnae "Pixie Epoxy"
~ Fyrinnae "Shenanigans"
~ Fyrinnae "Dressed to Kill"
~ Fyrinnae "Bitey Tyrannosaur"
~ Fyrinnae "Dokkalfar"
~ Fyrinnae "Dark Fantasy"
~ Fyrinnae "Madame & Eve's"
~ Fyrinnae "Digital Faerie"
~ Illamasqua "Burst"
~ Illamasqua "Pivot"
~ Illamasqua "Obsidian"
~ Illamasqua "Stealth"
~ Lime Crime Uniliner "Quill"
~ MAC Feline Khol Power
~ essence Multi Action Mascara
~ DUO eyelash adhesive
~ LeniLash "308"

Lippen
~ MAC Prep+Prime Lips
~ catrice Velvet Lip Colour "The Nude Scene" [LE]

An dieser Stelle käme natürlich das obligatorische Bild und ich würde euch auf jeden Fall das Bild verlinken, in dem Tarzan so stechend über die Schulter blickt, nachdem er einen Wahnsinnssurf auf den Ästen unternommen und heroisch gebrüllt hat. Seine Augen sind nämlich genauso türkis wie der Himmel und mein unterer Wimpernkranz. (Merkt man, dass ich Fan bin?)

Jedenfalls war es das für diese Woche und ich bin ganz gespannt auf eure Meinungen! Wie gefällt euch meine dieswöchige Umsetzung? Mögt ihr auch die etwas abstrakteren Looks?
Lasst es mich bitte wissen und habt einen schönen Tag!

Liebste Grüße!


Kommentare :

  1. Wahnsinn!! Diese Wimpern *seufz*... Das AMU sieht wirklich klasse aus! Mir persönlich gefallen abstraktere Looks sehr gut, ich bewunder sie / schaue sie mir gerne an. Allerdings schminke ich mich selbst nicht gerne mit solchen Looks, ich würde mit diesen Wimpern bereits nach 3 Minuten am Durchdrehen sein :D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das freut mich! Allerdings war das nicht das, was ich mit abstrakteren Looks meinte. Ich meinte keinesfalls einfach nur auffällige Looks, die gibt es auf diesem Blog ja sowieso immer zu sehen.
      Mit abstrakt meinte ich, nicht so stark auf eine Figur bezogen. Als Beispiel habe ich im Blogpost mein Cruella-MakeUp von letzter Woche angeführt, da habe ich mich ja sozusagen direkt in Cruella verwandelt. Heute ist es nur ein von Tarzan inspirierter Look. Das war der Gegenstand der Frage :)

      Löschen
  2. Wie immer großartig! <3 Die Wimpern sind ja auch klasse, ich glaube die muß ich mir auch kaufen :D
    Ich muß Dir noch sagen, dass mir Dein neues Blogdesign wahnsinnig gut gefällt. Es erinnert mich irgendwie an die Beatles^^ Ich wünschte ich wäre auch so talentiert, bei mir reicht es aber gerade mal für einen Header :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Und ja, ich weiß was du mit den Beatles meinst xD
      Mal sehen, was mir noch so einfällt :)

      Löschen
  3. Sieht sehr cool aus! Ich liebe deine Themenwochen! Macht echt Spaß deine ausgefallenen Looks anzuschauen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. *gg* ich glaub, das waren dieses Jahr meine Lieblingsshootingwimpern ;)
    Dein AMU gefällt mir total, wobei ich mich jetzt bei Tarzan irgendwie auf was anderes vorbereitet habe.. mehr maskulin ;)

    Nichts desto trotz, ein tolles AMU.

    AntwortenLöschen
  5. Sehr cool! Die Wimpern sind der Hammer!

    AntwortenLöschen
  6. wie absolut genialst das aussieht O_0

    AntwortenLöschen
  7. das amu ist wirklich klasse geworden, ich denke ohne diese (nebenbei gesagt absolut abgefahrenen) wimpern, würde ich das amu auch im alltag tragen. nur würde ich das leider nicht hinkriegen, an dieser stelle muss ich sagen, dass ich dich absolut talentier finde.
    die nudelippen gefallen mir nicht so. ich hätte vllt mac hibiscus genommen, so für die tropischen blumen im urwald? ausserem finde ich dass dir ausdrucksstarke statement-lippen einfach super stehen.
    liebe grüße (:

    AntwortenLöschen
  8. Oh nochmal eine Änderung im Hintergrund ;-) Also mir gefällt beides, wobei die aktuelle Version etwa ruhiger wirkt und vielleicht etwas augenfreundlicher ist. (Ich würde deinen Blog aber auch weiterhin begeistert lesen, wenn hier alles blinken und blitzen würde :P). Den Look finde ich wunderschön, diese verschiedenen Grüntöne erinnern total an Dschungelboden (oder wie ich mir den vorstelle) und die Wimpern sind natürlich Waaahnsinn! Die Nudelippen finde ich auch passend, ich könnte mir hier aber auch etwas grünes (OCC Liptars?) vorstellen ;-)

    AntwortenLöschen
  9. You will be in my heart;D ich liebe deine AMU's:)) musste zwar erst lachen als ich mir vorgestellt habe wie du als Tarzan aussiehst aber du hast das seeehr schön so umgesetzt hihi:)

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe grüne Lidschatten ja über alles und daher war das hier wirklich ein Glanzstück für mich! Es hätte aber auch ein Papagena-Amu sein können... Aber nee, Tarzan ist schon gut :)

    AntwortenLöschen
  11. Oh wow! Ich bin geflashed! (GEFLÄSCHT!!!) Es sieht echt klasse aus, und ich finde das Amu sogar irgendwie alltagstauglich an dir. Ich weiß nicht, aber du könntest das irgendwie tragen, in der Öffentlichkeit. Sieht wirklich bezaubernd aus.
    Auch die Umsetzung gefällt mir wieder sehr.
    Ich mag, dass du dir wirklich immer Gedanken zu den Makeups machst. Egal ob als Interpretation oder haargenaue Umsetzung.
    Achja, und das neue Blogdesign gefällt mir mega gut. Passt irgendwie zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  12. Die Wimpern sind ja genial. Super umgesetzt.

    AntwortenLöschen
  13. Hab mir erlaubt dich zu taggen, ich hoffe, du hast Lust mitzumachen :)
    http://www.missxtravaganz.blogspot.de/2012/10/schminkaktion-lidschatten-1x1-tag.html

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫