Sonntag, 31. März 2013

Ben Nye Lumière Grande Colour ♥

Salüt und frohe Ostern euch allen!

In letzter Zeit werden sogenannte "Reblogs" immer beliebter. Die Idee ist, dass man bereits gebloggte Produkte noch einmal zeigt, weil der erste Post schon Jahre zurückliegt und/oder man in der Zwischenzeit besseres Equipment angeschafft hat oder einfach generell der Meinung ist, das Produkt in einem neuen Blogpost besser/realitätskonformer oder überzeugender zeigen zu können.
Als erstes habe ich davon bei Ula gelesen und war von der Idee sofort begeistert. Ich finde es durchaus sinnvoll, um Produkte noch einmal in den Mittelpunkt zu rücken, falls sie in Vergessenheit gerieten oder es durch die Unfähigkeit der Fotographin (*HUST*) unverdienterweise gar nicht erst ins große Rampenlicht geschafft haben.

Mir war auch sofort klar, mit welchem Produkt ich dieses Projekt beginnen muss: mit meiner über alles geliebten Ben Nye Lumière Grande Colour Palette, die ich mittlerweile schon zwei Jahre lang besitze und vergöttere.
Außerdem gibt es sogar zwei gute Gründe, warum der Zeitpunkt so günstig ist: erstens hat mich Magi zu Ostern damit angefixt (das war schon vor unglaublichen VIER JAHREN!!! Ich fasse einfach nicht, wie die Zeit verfliegt und wie lang ich mich schon in der Community herumtreibe!) und zweitens gibt es nun ENDLICH auch deutsche Bezugsquellen für dieses Lidschatten-Wunderwerk. Dazu komme ich am Ende dieses langen und sehr bildlastigen Blogposts!



Meine persönliche Ben Nye Geschichte startet wie gesagt bei Magi, die immer mal wieder über Ben Nye berichtete und wunderschöne Make-Ups damit zeigte. (Zu Ehren dieser Make-Ups und der Ben Nye Lidschatten habe ich heute mein liebstes AMu von ihr nachgeschminkt. Ihr seht es im nächsten Blogpost!) Ja, da saß ich nun im Jahre 2009, war 15 Jahre alt und hatte nicht die geringste Chance an die begehrte Palette heranzukommen. Damals war nämlich nichts mit in deutschen Onlineshops bestellen! Es gab die Palette für umgerechnet knapp 90 € bei eBay zu kaufen, und der Versandweg bei ausnahmslos allen Anbietern mit unglaublichen 30 bis 50 € auch noch derartig unverschämt sauteuer, dass das natürlich gar keine Option war. Zwei Jahre später jedoch kam die eBay-Aktion meines Lebens und ich konnte sie mir für 45 € plus nicht mal 10 € Versandkosten schicken lassen!!!
Das war der Glücksgriff der Nation xD
Als ich sie endlich in den Händen hielt, verfasste ich einen Blogpost, für den ich mich vom heutigen Standpunkt aus betrachtet ziemlich schäme. Weil ich ja annähernd schmerzfrei bin, verlinke ich ihn euch *hier* natürlich trotzdem. So viel zur Belustigung aller Anwesenden.
Ich finde wir fangen jetzt einfach mal mit dem Blogpost an sich an!



Im Lieferumfang enthalten ist die Palette mit 12 brillant schimmernden Regenbogenfarben und einem Ben Nye Pinsel, den ich aber aufgrund der merkwürdigen Form nie benutze. Qualitativ ist er gut aber er passt einfach nicht zu meinem Schminkverhalten und meiner Arbeitsweise.
Davon abgesehen finde ich es schön, dass die Farben alle einzeln abgedeckt sind, so sind sie vor Krümeln anderer Farben geschützt und da man sie ja auch einzeln entnehmen und austauschen kann, liegen sie in diesem Fall nicht offen irgendwo herum.



Völlig unorthodoxerweise fange ich mit der oberen Reihe an. Hier haben wir folgende Farben:
"Ice" - schimmerndes Weiß
"Aztec Gold" - metallisches Gelbgold
"Silver" - metallisches Silbergrau
"Azalea" - kräftiges Rotpink
"Cosmic Blue" - stark schimmerndes Ozeanblau
"Sun Yellow" - strahlendes Sonnengelb















Die jeweils linken Swatches sind auf nackter Haut entstanden, die rechten Swatches habe ich mit meinem sehr kompetenten Zeigefinger auf der Urban Decay Primer Potion aufgetragen.
Die zweite Reihe finde ich unglaublich harmonisch zusammengestellt. Hier haben wir:
"Iced Gold" - sehr heller goldschimmernder Zinnton
"Tangerine" - goldschimmerndes Orange mit starkem Gelbstich
"Chartreuse" - gelbstichiges Maigrün
"Jade" - blaustichiger Smaragdton
"Amethyst" - kaltes, blaustichiges Violett
"Cosmic Violet" - blauchangierendes Fliederlila















"Jade" und "Amethyst" enthalten wie man auf den Swatches ganz gut sehen kann ein paar Glitzerpartikel, die nicht groß auffallen aber die seidige Geschmeidigkeit der beiden Lidschatten im Vergleich zu den anderen etwas beeinflussen. Meckern auf hohem Niveau. Und Cosmic Violet (das in der Tat ein 1:1 Dupe zu MAC "Stars'N'Rockets" ist) ist nicht so stark pigmentiert wie die anderen Lidschatten, was dem ausgezeichneten Handling aber keinen Abbruch tut. Also liebe Kinder! Nicht immer nur nach dem Grad der Pigmentierung urteilen! :D

Da es in der Lumière Grande Colour Reihe von Ben Nye insgesamt 22 superschöne Farben gibt und Ben Nye diese Farben zusätzlich zu den gepressten Pfännchen auch als Pigmente anbietet, habe ich mir bei Makeup Geek ebenfalls in 2011 weitere Farben in Form von Pigment Samples gekauft. Den Shop kann ich euch nur empfehlen aber durch die mittlerweile sehr bekannten MUG Lidschatten, kennt ihr ihn sicher schon. Hier zeige ich euch noch schnell Swatches meiner Ben Nye Pigmente, weil ich das zusätzlich zu den 12 Farben aus der Palette ganz hilfreich finde.



Das hier sind allerdings nicht alle meine Ben Nye Pigmente. Ich habe mir außerdem noch vier der "Sparkle" Farben gekauft, mit denen ich allerdings nicht sonderlich gut zurecht komme. Deshalb zeige ich euch hier nur die "normale" Textur.
"Cherry Red" - pinkstichiges Kirschrot
"Indian Copper" - metallischer Kupferton
"Persimmon" - orangestichiges Hellrot
"Bronze" - metallisches Altgold
"Golden Apricot" - stark goldschimmerndes Rosa (Nars "Orgasm"!)
"Turquoise" - klares, blauschimmerndes Türkis
"Mermaid Green" - saftiges Grasgrün
"Royal Purple" - dunkles Lavendelviolett











Und zu guter Letzt wollte ich euch die Lidschattenpfännchen noch einmal genauer zeigen, weil die wirklich sehr genial sind. Ich hatte bereits angesprochen, dass man die Lidschatten in der Metallpalette austauschen und nach Belieben variieren kann. Dazu bedarf es keiner rohen Gewalt oder gefährlicher Gerätschaften. Man klackt die Pfännchen ganz einfach heraus. Dabei geht rein gar nichts kaputt, noch nicht einmal der Nagellack :D



Das gefällt mir wirklich gut. Das Einsetzen funktioniert genauso reibungslos. Manch einer wird sich vielleicht wundern, warum ich das so ausufernd betone aber der unerschütterliche Beautyjunkie kennt da ganz andere Depottingsysteme. Und weil auch mein Nagellack desöfteren dran glauben muss, wenn ich Puderdosen oder Paletten öffne, freue ich mich sehr über diesen kinderleichten Umgang.

Hier seht ihr einen Ben Nye Lidschatten aus dieser Reihe im Vergleich zu einem gewöhnlichen (depotteten) MAC Lidschatten. Von oben gesehen ist der Unterschied nicht gewaltig aber von der Seite aus betrachtet, eröffnen sich ganze Paralleluniversen.




Ja, da sieht man dann schon, dass ein Ben Nye Lumière Grande Colour Lidschatten zirka das Dreifache/Zweieinhalbfache eines MAC Lidschattens birgt. In Zahlen ausgedrückt sind das 3,6 g bei Ben Nye und die normalen 1,5 g bei MAC. Und jetzt kommts: einer dieser Ben Nye Lidschatten kostet nicht mal 10 €, wohingegen MAC mit seinen mittlerweile 14,50 € ganz schön alt aussieht.

Fazit
Ihr wisst ja, wie begeistert ich von meinen Ben Nye Lidschatten bin und anhand der Bilder sieht man meines Erachtens auch ganz gut, warum dem so ist. Sie sind wunderbar geschmeidig im Auftrag, lassen sich hervorragend verblenden und sind dabei extrem brillant auf dem Lid. 
Dennoch bin ich mir nicht sicher, ob wirklich jeder seine Freude an den Lidschatten hätte. Bedenkenlos empfehlen kann ich sie denjenigen unter euch, die auf knallige Farbe stehen und auch etwas Geduld mitbringen. Ich kann mich noch sehr gut an meine erste Zeit mit den Lidschatten erinnern. Damals hat rein gar nichts geklappt und ich weiß nicht einmal woran es liegt, dass ich nun spielend leicht mit ihnen arbeite und rundum zufrieden bin. Natürlich habe ich ständig dazugelernt und meine Fähigkeiten verbessert aber dass sich meine Technik und Arbeitsweise wirklich so sehr verändert hat, war mir nicht bewusst.
Allerdings muss man fairerweise auch dazu sagen, dass es mir anfangs mit den Mineralize Eyeshadows von MAC nicht anders ging. Ich habe getan was ich konnte aber die Ergebnisse sahen immer scheiße aus und ihr wisst ja, wie ich jetzt zu meiner riesigen Sammlung MES stehe.
Im Klartext soll das heißen: man muss sich an die Textur gewöhnen und lernen mit ihr umzugehen, dann gelingen spielend ganz tolle Ergebnisse!

Und nun kommen wir zu dem Auslöser dieses Blogposts: vor ein paar Wochen habe ich die Palette endlich in einem deutschen Onlineshop gefunden und zwar für den Knallerpreis von 72 €. Ihr bekommt dort auch die Refills zu jeweils 9,95 €; daran sieht man schon dass knapp 70 € wirklich ein guter Preis sind. Besser als die immernoch relativ unverschämten Versandkosten via eBay ist der Preis allemal. 




So viel also zu der Ben Nye Lumière Grande Colour Palette. Ich bin wirklich froh, dass ich diesen Reblog gewagt habe und ich sie euch endlich mal so zeigen konnte, wie die Palette es verdient hat. Denn immerhin gibt es hier kaum ein farbenfrohes Make-Up ohne Ben Nye Beteiligung zu sehen.
Jetzt bin ich wie immer gespannt auf eure Meinungen! Wie gefällt euch die Palette? Was sagt ihr zu den tollen Farben? Ist das auch etwas für euch?

Liebste Grüße!


Kommentare :

  1. Die Farben sind soooooo toll *____*
    Wäre auch absolut was für mich :)
    Toller Post!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Freut mich sehr, dass die Mühe ankommt :)

      Löschen
  2. Als erstes auch ein frohes Ostern an dich! :)
    Ich habe ja vor einigen Tagen auf Twitter schon gesagt, dass ich die Palette in jedem Fall kaufen werde. Selbst für die verhältnismäßig teuren 90€ der anderen deutschen Bezugsquelle hätte ich sie noch dieses Jahr gekauft.

    Deine Swatches finde ich übrigens wirklich sehr schön und sie festigen mich nur in der Entscheidung, dass ich sie brauche!
    Mir ging es übrigens wie dir. Auf die Palette gestoßen bin ich durch Magi, nur hatte ich damals noch den Gedanken, dass ich sie nicht unbedingt für den Preis brauchen würde, da ich damals noch nicht so sehr auf rot, gelb und orange stand, aber letztens viel sie mir nochmal ein und da passt es wirklich gut, dass du sie nun nochmal beblogst.

    Da du ja einige Pigmente von MUG gekauft hast und ich eh noch Sugarpill Pigmente kaufen wollte, die es in dem OS ja auch gibt, wollte ich mal fragen, ob du zum Zoll musstest oder kam das gar nicht in Frage, weil dein Bestellwert eh recht niedrig war?

    Auf dein AMU mit ihr freue ich mich auch schon sehr!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Logisch brauchst du die, gar keine Frage :D

      Nein, ich musste tatsächlich nicht zum Zoll aber ja das lag daran, dass ich bei knapp $2 pro Pigment Sample insgesamt nicht über 20 € hinauskam. Aber ich glaube nicht, dass du Probleme haben wirst.
      Und selbst, wenn du zum Zoll MÜSSTEST (was, wie ich argwöhne, außer mir niemand auf der ganzen Welt muss), das überlebst du auch noch :D
      Ja, es ist ätzend und dauert lang aber wir als Beautyjunkies haben schon Schlimmeres ertragen!

      Löschen
  3. Toller Post, ich liebe deine Schreibweise im Übrigen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank! Das hört man selten aber gern :)

      Löschen
  4. Ben Nye kenne ich gar nicht und dachte erst, dass es sich um Benni Durer handelt, aber die Lidschatten sehen richtig toll aus und ich stöbere gerade auf der Website umher :)

    Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße

    Nani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BWAHAHAHAHAH BENNI DURER XD
      Dass ich nicht lache!!! XD

      Löschen
  5. Da iwr ja offensichtlich so etwas wie komplett den gleichen Geschmack haben, rate mal, was ich mir auf der Beauty in Düsseldorf ergattert habe ^_^
    Ben Nye ist eine meiner liebsten Marken, nicht ganz so "professionell" wie Kryolan, aber noch nicht so Schicki-Micki, wie andere Marken gerne tun!
    Ich habe übrigens die Papppalette gekauft, da fehlen das Gold und das Silber, aber die kann ich gerade noch so erübrigen, weil ich sicherlich welche irgendwo habe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah wie perfekt ist das bitte! Raus aus meinem Kopf Josi! XD

      Dann weißt du ja, was das bedeutet! Ich wünsche mir Make-Ups mit sämtlichen Farben! Am besten allen!!!!!! *____*
      Und ja, ich sehe das auch so. Hättest du viel schlechter treffen können. Gold und Silber nicht zu haben, könnte ich auch noch am ehesten verschmerzen. Viel schlimmer wäre es da Chartreuse nicht zu haben. Oder Azalea. Oder Jade. Oder Cosmic Blue. Oder....

      Löschen
  6. Ach Mensch! Schon wenn ich einen Post von dir nur in meinem Dashboard sehe, weiss ich dass ich wohl gleich wieder aufs übelste angefixt sein werde. Die Palette sieht hammermässig aus, ich bin gespannt auf dein Make Up damit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sagt die, die als Erste auf der Welt die neue Estee Lauder Palette gekauft hat :D
      Dementsprechend kann ich deine Worte 1:1 zurückgeben!

      Löschen
  7. Wow eine unglaubliche Palette Ö_Ö
    Die Lacht mich wirklich mehr als nur an.

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für geile Farben! Kein Wunder, dass du die Palette und Pigmente unbedingt haben musstest :D Es kribbelt mir ja beinahe wieder in den fingern ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwann wirst du sie haben. Allein wegen AZALEA! XD

      Löschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫