Samstag, 28. Juli 2012

Heavenly Creature²

Ich bin unpünktlich, unordentlich, manchmal faul und sehr vergesslich.
Es gibt aber Charaktereigenschaften an mir, auf die ich wirklich stolz bin. Das ist unter anderem vor allem meine Konsequenz. Denn wenn ich mir etwas vornehme, setze ich alles daran, es auch in die Tat umzusetzen.
In vielen Dingen bin ich strikt und konsequent. Umso peinlicher ist es, dass ich einen ganz großen Schwachpunkt habe und das sind, wie ihr wisst, Mineralprodukte nicht nur aber vor allem von MAC.
Bereits hier hatte ich euch meinen emotionalen Heavenly Creature Blogpost getippt, nicht ahnend, dass ein weiterer folgen sollte.
Es lief also prinzipiell wie immer, ich habe dieses Mal nur noch eine Schippe draufgelegt. Ich habe bei den Swatches im Internet geschimpft wie ein Rohrspatz, war enttäuscht und sicher, dass von den merkwürdigen Farben nichts in meine überfüllte MES-Schublade wandern würde. 
Das Ergebnis seht ihr hier, in noch einer gephotoshoppten Galaxie, weil mir die aus dem letzten Blogpost schon so gut gefallen hat.


Hier seht ihr meine sechs neuen Schätze. Vier davon habe ich am Flughafen von Malága im Dutyfree Shop für ungefähr 15 € gekauft, die zwei anderen von meiner Wunschliste habe ich dann heute bei einer Rabattaktion von Karstadt für 18 € erstanden. Wie ihr wisst beträgt der reguläre Preis 21 € pro Stück für 1,8 g. Wer gut aufgepasst hat, wird sicherlich bemerkt haben, dass da schon wieder eine geringere Menge enthalten ist. Früher waren das mal 2,0 und sogar 2,2 g. Davon abgesehen erinnere ich mich an die Semi Precious Kollektion aus dem letzten Jahr, bei der man für 2,0 g noch 19,50 € zahlte. Im Endeffekt ist mir die Grammanzahl relativ egal, weil man einen solchen Lidschatten sowieso nicht leer bekommt, schon gar nicht, wenn man schon so viel Zeug hat, so wie das in unseren Kreisen nun einmal ist. Aber ihr wisst, worauf ich hinaus will: versteckte wenn auch auffällige Preiserhöhung. Naja, MAC kann es sich leisten nicht wahr? Ich glaube, sie könnten auch eine Kollektion mit Cindy aus Marzahn launchen: sie wäre innerhalb von wenigen Tagen restlos ausverkauft. Aber zu meiner abschließenden Meinung komme ich später.


Ich möchte mit dem Lidschatten "Water" anfangen, der mich am meisten aufgeregt hat. Das ermischte Grün empfand ich in Anbetracht der schönen dunkelblauen Ader irgendwie ein bisschen mau. Im Internet habe ich aber merkwürdigerweise keine Swatches auf Base gesehen, sonst wäre ich sofort mega begeistert gewesen. Ich selbst habe die Lidschatten bei meinem MSF-Einkauf keines Blickes gewürdigt. Die ersten "Live-Swatches", die ich persönlich unternommen haben, waren tatsächlich erst gestern an besagtem Flughafen und da war ich wirklich überwältigt. 
Hach, dieser Glimmer! Diese unerahnten Möglichkeiten!
Und aus diesem Grund, konnte ich es dann doch nicht mehr erwarten, diese genialen Lidschatten zusammenzusammeln. 

"Water" ist schon allein optisch echt heiße Mischung aus einem schwefeligen Gelb, giftgrün und einem glitzrigen Minzgrün samt dem dominanten glitzrigen Dunkelblau.
Gemischt ergibt sich ein schmutziges Moosgrün mit Glimmer, auf einer klebrigen Base (wie hier Fyrinnae Pixie Epoxy) wird der Grundton dank des Dunkelblaus erheblich dunkler und man erkennt die vielen verschiedenen Glitzerpartikel. Ein Lidschatten, mit dem man sehr viel Herumexperimentieren kann. Auf verschiedenen Bases und unterschiedlichen Konsistenzen wirkt er ganz anders, daher freue ich mich schon auf das Herumprobieren.




"Magnetic Attraction" ist ja schon soetwas wie der Star der Kollektion, den habe ich auf wirklich wirklich vielen Blogs gesehen. Der Grundton ist ein helles Gelbgold, die Melange besteht aus kupferroten und pink-weinroten Adern. Hier sind alle Adern schimmernd oder glitzernd, es gibt keine matten Adern.
Gemischt ergibt sich ein rötliches Peachypink mit Goldschimmer und verschiedenen Glitzerpartikeln. Es sieht in Realita tatsächlich viel besonderer aus, als man das von den meisten Swatches her erahnen würde.




"Bright Moon" ist optisch auch wieder megaschick. Die Farbzusammenstellung finde ich wie bei "Water" wieder sehr einzigartig und total harmonisch. Die Grundfarbe ist ein metallisches Silber, durchzogen wird es von türkis-eisblauen und jeans-graublauen Adern. Gemischt ergibt sich ein sehr metallisches Hellblau. Hier gibt es keinen Multiglitter, da ja nur das Silber so stark schimmert. Leider kein kleiner Regenbogen hier :( Dennoch extreme Leuchtkraft! Und aus meiner Sicht ist das auch wieder so eine Nuance, aus der man noch richtig viel herausholen kann.




Die drei bunten Lidschatten noch einmal zusammen. Wie ihr bestimmt schon gemerkt habt, habe ich die Lidschatten jeweils rechts trocken und links dann feucht und auf Base aufgetragen.


Zu meiner Assoziation bei diesen drei Kandidaten komme ich am Ende des Blogposts xP

Verzweifelt gesucht habe ich "Earthly". Der war überall in Sekundenschnelle weg, habe ich das Gefühl, obwohl ich ihn auf KEINEM deutschsprachigen Blog bisher gesehen habe (was natürlich nichts heißen muss). Nachdem ich dann auf der Suche nach "Magnetic Attraction" und "Earthly" heute morgen fast eine Stunde lang durch Berlin telefoniert und mich rumgeärgert habe, weil heute offensichtlich nur die unfähigsten Mitarbeiter Dienst hatten, wurde mir gesagt, dass der neu eröffnete MAC Store im Boulevard Berlin in der Schloßstraße noch jede Menge Lidschatten hat. Ihr müsst wissen, dass die Schloßstraße um die Ecke ist. Wäre ich nicht so faul (s.o.) könnte ich sogar mit dem Fahrrad fahren aber mal ehrlich: wer will das schon bei gefühlten 40°?
Jedenfalls schwang ich mich in den Bus und eine knappe halbe Stunde später saß ich mit den beiden Lidschatten zu Hause und lachte wahnsinnig. Allen Berlinerinnen kann ich den MAC Store dort nur empfehlen! Groß, geräumig und vor allem: NETTE Maccinen! Hat man sowas schon gehört? 
Aber ich schweife schon wieder ab. Bleiben wir bei Earthly. "Earthly" wurde ja als potenzielles Dupe zu "Modern Pewter" aus der "MAC In Extra Dimension" LE von vor ein paar Monaten gehandelt. 
Naja... also ich kann verstehen, dass man das bei den diversen Swatches im Netz annimmt. In Realita ähnelt "Earthly" "Modern Pewter" tatsächlich nur wenig bis gar nicht, dennoch hat er etwas davon. Ich kann es nicht so gut beschreiben, ich würde es mal mit dem "Grad an Wärme" versuchen. Wisst ihr was ich sagen will? Ein gewisser Unterton ist gleich aber das sind im Endeffekt Haarspaltereien und für eine Dupesuche auch reichlich irrelevant.
JEDENFALLS. Wo war ich? Ja also "Earthly". Ich würde den Grundton als helles, warmes Bernsteingold. Die Melange besteht aus einem aschigen Dunkelbraun und einem hellen Beige. Obwohl so dezent, finde ich den Lidschatten sowohl im Pott als auch auf der Haut einfach nur wunderschön *___*.
Gemischt ergibt sich ein sehr vielseitiges goldiges Taupe (Unwort des Jahrtausends! Aber es ist einfach taupe). Die Untertöne sind sehr vielseitig, weshalb man ihn vermutlich gut mit warmen und auch kalten Farben kombinieren kann. Für soetwas bin ich grundsätzlich ja immer zu haben.
Auch hier gefällt mir das Muster, das ich mir ausgesucht habe, sehr sehr sehr gut.
(Hach ich mag es, selbst auszusuchen! Ich mag es auch den Verkehr aufzuhalten und alle einzelnen Stücke zu sichten, bevor ich mich entscheide! Ich bin eine leicht asoziale Kundin!!)




"Invincible Light" hatte ich persönlich gar nicht so auf dem Schirm, auf den haben mich erst Karrie und Rookie gebracht. Er ist von der Konsistenz natürlich nicht so samtigweich, wie manch andere Kandidaten, weil er aus eher groben Glitteradern besteht. Das kennt man ja auch schon von ein paar anderen glitzrigen MES. Dafür ist der Effekt sehr spannend. Der Grundton ist ein helles Champagner-weiß (?!) , durchzogen ist es von hellen flidervioletten und bernsteinfarbenenen Adern. Gemischt ergibt sich je nach Untergrund ein glitzriges Weiß oder eine glitzrige Hautfarbe. Hiermit kann man auf diversen Cremelidschatten und Bases bestimmt auch sehr viele unterschiedliche Ergebnisse erzielen.




Der letzte Lidschatten meiner Wahl ist "Universal Appeal". Ich schwankte noch zwischen diesem und dem rosig-violetten "Neo Nebula" aber schlussendlich war mir letzterer nicht besonders genug.
"Universal Appeal" hat eine sehr interessante Farbmischung, da wäre ein helles Gelbgold, ein recht giftiges und reines Lila und ein warmes Dunkelbraun, allesamt schimmernd. Gemischt ergibt sich eine echt geil dunkelbeerige Farbe mit Goldakzenten.




So viel zu meinen neuen Spielzeugen. Damit wären wir eigentlich auch schon bei meinem persönlichen Fazit zu den Lidschatten aus der Heavenly Creature Kollektion: es sind aus meiner Sicht Spielzeuge.
Es sind sehr ungewöhnliche Stücke, mit denen sich gut Herumspielen und Ausprobieren lässt. Bestimmt lassen sich wie mit den anderen MES gewiss einzigartige Effekte und Looks damit schminken aber sie sind nicht ganz so idiotensicher wie viele der Vorgänger. Natürlich erforderten MES schon immer mehr Mühe und Aufwand, allein schon aufgrund der zusätzlichen Option, sie nass aufzutragen aber ich habe das Gefühl, dass an diesen hier nur wirkliche Liebhaber Spaß haben. 
Natürlich spielt auch hier wieder die Optik mit rein, die ich nach wie vor total gelungen finde, mir gefallen ja bekanntermaßen die MES besser, die eben nicht so klar und strikt unterteilt sind wie die "Color Craft" oder "In the Groove" MES damals sondern schön gemischt und durchzogen sind.
Das mit der Preiserhöhung hatte ich oben schon angesprochen. Naja, im Grunde ist es auch irgendwo egal, weil MAC die Preise sowieso ändert, wie sie mal lustig sind. Bald kosten die Lippenstifte 20€ wetten? Sie erhöhen doch alle paar Jahre mal alle Preise um 50 Cent, aus irgendwelchen Gründen, die dann irgendwie keiner richtig stichhaltig erklären kann.
Aber das sollte jetzt nicht mein Thema sein. Die Preispolitiken diverser professioneller Marken sind sowieso so undurchsichtig wie die Geschwader der Milchstraße :D

Das war es also von mir und der Heavenly Creature (dieses Mal aber endgültig :D). Was sagt ihr nun abschließend zu meinen erbeuteten "sechs Kostbarkeiten"? *höhö*
Ich freue mich auf eure Meinungen und Erfahrungen :)

Ach und abschließend noch wie oben angedeutet meine ersten Assoziationen von "Water", "Magnetic Attraction" und "Bright Moon":

(Pokémon-Artworks Eigentum von Game Freak/Nintendo - nicht meins!!)

Ist das außer mir etwa noch niemandem aufgefallen? Ich hatte solche Mühe, sie in diesem Blogpost bei ihren richtigen Namen zu nennen und nicht einfach zu schreiben "Glumanda hat SOOOO einen tollen Schimmer!!" xD
Fanherz schlägt hoch - gleich doppelt <3

Und das war es jetzt aber endgültig xD Schluss für heute! Der Blogpost ist ohnehin schon viel zu lang geworden!
Liebste Grüße, eure

Kommentare :

  1. Pokemon, schnapp sie dir alle trifft bei dir und den Eyeshadows dann ja auch zu :)

    http://www.zuckerwattewunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Also ich liebe die Mineralize Sachen ja auch und war letztes Jahr bei der Semi Precious ziemlich zügellos und habe voll zugeschlagen.

    In diesem Jahr habe ich eigentlich schon auf den ersten Swatches irgendwie bei allen Sachen Potenzial erkannt,aber tatsächlich meine Vernunft walten lassen und nur zwei Dinge gekauft. Meine Strategie war,einfach nichts mehr aus dieser LE anzusehen.

    UND JETZT KOMMST DU MIT DIESEM POST!!!

    Schäm dich! Ich bin aufs übelste angefixt und versuche jetzt,zu vergessen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem hatte ich auch! Ich lag nichtsahnend an einem spanischen Strand und hatte nichts zu tun außer mir einen Sonnenbrand einzufangen und PLÖTZLICH kamen alle mit diesen megageilen AMus um die Ecke! Dann begann ich sacht Panik zu schieben und Pläne zu machen, dass ich gleich am Morgen nach meiner Landung losrennen werde, um die letzten Stücke zu ergattern.

      Jetzt ist es ja so... Ich kenne mich schon ein paar Donnerstage und ich weiß zufällig, dass ich es ziemlich bereut hätte, wenn ich die Sachen nicht gekauft hätte aber dann jemand viel später als jetzt (sagen wir zu Weihnachten) einen atemberaubenden Look mit Magnetic Attraction geschminkt hätte. DANN hätte ich richtig geheult, deshalb bin ich lieber jetzt noch schnell losgerannt, wenn es die Sachen noch überall gibt und dank der hohen Stückzahlen, die geliefert wurden, habe cih schlussendlich ja auch alles bekommen :)

      Löschen
  3. "Water" gefällt mir richtig gut, aber auch "Universal Appeal" wär was für mich. Habe aber die LE bisher komplett ausgelassen.

    AntwortenLöschen
  4. Deine Beschreibungen und der ganze Text, einfach herrlich!

    Ich habe mir im ersten Anlauf "nur" MSF Star Wonder und Light Year und die MES Water und Sky geholt. Ich war dann aber "leider " am Counter und habe mir Supernova und Earthly auftragen lassen, die natürlich schon weg waren... Supernova habe ich zum Glück noch durch die Douglas Wunschproduktsuche (auf die ich damals gekommen bin, als Du von Cruel Gardenia berichtet hast - vielen Dank dafür!) ergattern können :D

    Achja, wir Suchtis ey... aber wie langweilig wäre es ohne diese schöne (manchmal in den finanziellen Ruin treibende) Sucht ;)

    LG CINI

    AntwortenLöschen
  5. Mich interessieren die Dinger einfach nicht. Was diese Kollektion betrifft bin ich völlig anfixresistent. Aber wenn sie wirklich nach Pokemon benannt gewesen wären, hätte Glumanda auf jeden Fall in meine Sammlung gemusst. Die Idee ist genial und es passt wirklich gut!

    AntwortenLöschen
  6. Ich war so vernünftig und hab dieses mal nicht zugeschlagen! :)
    Und ich bereue es ehrlich gesagt auch kein bisschen!

    AntwortenLöschen
  7. Ich weiß genau, wie das ausgeht. Jetzt durchsuche ich noch hysterisch das Web nach guten Swatches zu den Heavenly Creature MES, die es ja momentan auch auf der MAC Seite zu kaufen gibt, um sie morgen mit zu bestellen. Morgen werde ich dann "vernünftig" sein und aus der neuen LE nur Stereo Rose kaufen und dann kommst du irgendwann die Tage mit hammer geilen Swatches um die Ecke und ich verliebe mich in die schnöden MES der Apres Chic Kollektion.
    Böse bist du. Vor allem die Pokémon Assoziation am Ende hat mich gerade dazu gebracht gedanklich doch noch Water in den Warenkorb zu legen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫