Dienstag, 10. Juli 2012

Heavenly Creature

Man man man, war dat ne Uffrejung!
Dass sich zur Zeit der alljährlichen Mineralize Kollektion im Sommer regelmäßige mentale Dramen bei mir abspielen ist nichts Neues, das hatte ich schon während der Semi Precious letztes Jahr zu genüge Kund getan. Da war es ja so hochdramatisch, dass ich in Amerika war und meine Wünsche über mehrere verstreute Bestellungen zusammenklauben musste, wobei vieles dann doch nicht mehr lieferbar war, weil ich einerseits wieder einmal zu spät aus dem Quark kam und andererseits die Online Shops unter den Anstürmen zusammenbrachen und das Chaos herrschte. 
So verzweifelt, dramatisch und peinlich sollte es dieses Jahr nicht werden!
Aber ich hatte ja keine Ahnung, denn es wurde viel schlimmer.
(Wer sich nur Bilder angucken möchte, ist dazu herzlich eingeladen, zu diesem Zweck und aus kindlicher Freude respektive Spieltrieb habe ich mich hinreißen lassen, meine eigene kleine Mineralize Galaxie zu photoshoppen, das hier sind also meine Einkäufe aus der LE mit ein paar tausend Effekten).



Bei der Heavenly Creature war zumindest was mich betrifft alles dabei: zuerst die pure Ekstase, als ich auf specktra erste Infos las und ob des Themas, der Namen (die Namen! Oh mein Gott die Namen!! Mein Sailor Moon Fanherz hat aufgehört zu schlagen!!!) und der Farbbeschreibungen total begeistert war. Darauf folgte die schlagartige Ernüchterung, als die ersten Swatches auftauchten. Die Lidschatten sahen so wahnsinnig toll aus aber ich konnte nicht glauben, dass so hässliche Schlammfarben herauskommen, wenn man die Muster miteinandervermischt. Ich war entsetzt. Auch trübte sich meine Freude auf die restliche Kollektion. Dann wurden die Promobilder veröffentlicht und ich konnte es nicht fassen. Selten so ein hässlich geschminktes Model gesehen! Ich verteufelte die Heavenly Creature und weinte ein bisschen in mich hinein, weil man aus dem Bombenthema doch so Großes hätte machen können. Schlussendlich folgte temptalias Swatch-Marathon und ich guckte mir das ein oder andere Highliht aus allerdings sollte es damit vorerst nichts werden, denn wie Einige von euch vielleicht auf Twitter schon mal AM RANDE mitbekommen haben, war ich dezent entnervt, weil die Heavenly Creature am 02.07. überall erhältlich war, nur nicht an meinem Stammcounter im KaDeWe.
Etliche Telefonate und Ausraster meinerseits später, riet mir die oberschlaue MACcine, ich solle doch nicht mehr täglich anrufen. Vor dem nächsten Mittwoch (also morgen) käme das eh nicht an und ich solle erst dann wieder fragen (besagtes Telefonat fand am Freitag statt). HEUTE rief ich dann aus Langeweile an und was sagt mir diese dreiste Frau? "Jaja, ist seit gestern da ^____^".
OAAAAH! So eine Dreistigkeit! Ich sprang also auf und fuhr in Penneraufzug durch Berlin ins KaDeWe.


Wie immer in letzter Zeit wurden auch hier einige Sachen nicht mitgeliefert, allerdings handelte es sich lediglich um Artikel, die mich sowieso nicht interessierten, so wie einige Lidschatten und die Glosse.
Ihr habt sicherlich Recht mit dem Vorschlag, ich hätte meine Wunschprodukte einfach irgendwo bestellen können, auch telefonisch an einem Counter in einer anderen Stadt wenn nötig aber gerade Mineralize Kram ist in dieser Hinsicht recht schwierig, so sehe ich das zumindest. Gerade diese Produkte sind live noch einmal ganz anders, lassen sich schwieriger fotographieren und hinzu kommt, dass mir das Muster immer recht wichtig ist, weshalb ich es bevorzuge, selbst auszusuchen.
Diesem Wunsch kam mir die MAC Tante heute auch geduldig nach, wenigstens etwas. So entschied ich mich für die folgenden Produkte:



MSF "Light Year" hat einen hautfarbenen rosastichigen Grundton, mit einer altrosafarbenen und einer glitzrigen bronzenfarbenen "Melange". Gemischt ergibt sich dann dieser wirklich sehr hübsche Peachton mit Goldschimmer.
MSF "Star Wonder" ist insgesamt viel schimmriger als Light Year, geswatcht schimmern sie aber beide sehr ähnlich. Star Wonder hat eine gold/champagnerfarbene Basisfarbe mit rosa- und violet-mauvefarbenen Adern als Melange. Gemischt ergibt sich ein Rosa mit Goldschimmer, das NARS "Orgasm" oder theBalm "Hot Mama" in der Tat ähnelt.
MB "Supernova" hat einen grellen magentapinken Grundton mit einer peachig goldenen Melange, die das Blush sehr besonders macht. Aufgetragen ergibt sich ein klares Pink mit einem sehr interessanten Orangeeinschlag, den ich so noch nie gesehen habe.




MSF "Earthshine" hat als Grundton ein klares stark schimmerndes Gelbgold, das von einer hellbraunen und einer stark schimmernden dunkelbraunen Ader durchzogen wird. Gemischt ergibt sich ein goldschimmernder Bronzerton, der mir zu dunkel ist, als dass ich in komplett tragen könnte aber als Topper ist er wirklich sehr schön.
MSF "Center of the Universe" hat ein warmes Gold als Grundton mit einer orangenen und einer kupferfarbenen Melange. Gemischt ergibt sich ein goldschimmerndes helles Orange.
MB "Stratus" hat als Grundton eine sehr interessante Mischung aus einem Weinrot und einem dunklen Violett, das von einer peachgoldenen Melange durchzogen wird. Ich hatte Stratus gar nicht so auf dem Schirm, aber "Ring of Saturn" ist wirklich sehr gewöhnlich, wohingegen "Stratus" eine total einzigartige Farbe ist. Kommt an mir schön beerig raus.



Lustre Lipstick "Fire Sign" ist als ausgewiesenes "Cyndi"-Dupe ein alltagstaugliches Kirschrot mit feinem Schimmer, den man aufgetragen nur noch mit der Lupe wahrnimmt.
Lustre Lipstick "Venus" ist ein zartes Rosa mit Goldschimmer, den man auf den Lippen viel deutlicher sieht als den Schimmer von "Fire Sign", was ich nicht ganz so schön finde. Dennoch überzeugt mich die Farbe.

Abschließend bin ich sehr glücklich mit meinem Einkauf (ach was...) bin aber echt enttäuscht, dass man so viel Potenzial verschenkt hat. Aus diesem megageilen Thema hätte man echt soooo viel rausholen können (ich hätte schon allein jedem Planeten einen Lidschatten zugeordnet) und die Lidschatten haben mich wirklich unbeschreiblich krass enttäuscht. Von den komischen Farben nach dem Mischen mal abgesehen war da nichts mehr von der hervorstechenden Brillanz der Semi Precious Lidschatten zu sehen, nur noch so ein bisschen sheeres Rumgeglitzer.
Allerdings sehen alle Produkte wahnsinnig schön aus, deshalb kann ich mich auch nicht sattsehen, weder an meinen Schätzen noch an denen der anderen Blogger.
Ich freue mich sehr, dass ich es doch ausgehalten habe nicht online zu bestellen, sondern so lange zu warten, um persönlich hinzugehen, weil ich finde, dass ich mir die allerschönsten Muster ever ausgesucht habe. Sie sind einfach perfekt! *____*
Und wie ich in Erfahrung bringen konnte, handelt es sich netterweise auch NICHT um Oversprays auf den MSFs, die Muster gehen ganz durch (ist ja auch das Mindeste...). Wie auch immer. Ich freue mich, doch schwach geworden zu sein :D

Und jetzt beende ich diesen Blogpost, wünsche euch noch einen wunderschönen Tag und starre weiterhin mein selbst designtes Galaxiebild an, weil ich es so schick finde ^___^.
Was habt ihr gekauft und wie sind eure Eindrücke der LE?

Liebste Grüße!

Kommentare :

  1. Das erste Bild ist ja sooooo geil!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte auch starke Gefühlschwankungen bei dieser LE. Von "OMG!" bei den ersten Pressebilder bis zu "Ach du Scheiße!" bei den ersten Swatches. Ich musste die Sachen aus selbst live anschauen, da hätte ich nicht auf gut Glück bestellen wollen. Mir hat dann auch tatsächlich nicht viel gefallen, einiges war mir zu glitzerig, bei anderen Sachen fand ich die Farbabgabe zu schlecht. Ich habe daher nur den Lidschatten Universal Appeal mitgenommen.

    AntwortenLöschen
  3. wie gesagt freut es mich sehr dass du noch glücklich werden durftest mit deinen schätzchen <3
    das mit dem selber aussuchen ist gar nicht so schlecht: is bei mir ja leider nicht möglich da weit und breit kein counter, aber ich hatte ja (aus ANGST, hhahahha) doppelt bestellt: und diese 2 bestellungen haben sich schon krasssssss im muster unterschieden!

    AntwortenLöschen
  4. Ich dachte ich lasse bei dieser LE richtig viel Knete - und hab nichts gekauft. Die MSFs waren mir zu glitzerig und die Lidschatten und Lippenstifte einfach nicht besonder genug. Ich war ganz erstaunt von mir selbst als ich mit leeren Händen aus dem Laden kam :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja den Aspekt mit dem "Nicht-so-Rausstechen" kann ich bei vielen Produkten durchaus nachvollziehen aber ich empfinde die MSFs nicht zu glitzerig. Ich habe mal mit den berühmten Publikumslieblingen "Stereo Rose", "Redhead" und "Lightscapade" verglichen und der Pearl-/Schimmeranteil ist gleich.
      Die kleinen Glitzerpartikel gab es ja schon in früheren Kollektionen, zum Beispiel letztes Jahr.
      Aber gottseidank sind Geschmäcker verschieden ^__^

      Löschen
  5. Tolle Produkte, die MSF's und die Lippies gefallen mir besonders gut! :)
    Wollte mir eigentlich Cut a Caper holen, aber leider war er schon überall ausverkauft... -.-

    AntwortenLöschen
  6. WoW! Haben will! Was kostet den so ein gutes Stück??
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe mir das MSF Star Wonder gekauft!Ich muss leider immer online bestelletn da der nächste Counter über 2 Stunden auto fahrt entfernt ist! Aber tolle schätze hast du da gekauft!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich war auch so aufgeregt, als ich die ersten Bilder sah... Und genauso ernüchtert wie du, nach den Swatches auf Temptalia! ich bin gleich am Montag letzte Woche in den MacPro am Hackeschen, die natürlich schon seit Samstag die LE verkauften, was mich ganz wuschig machte! Am Ende habe ich nichts gekauft, habe widerstanden, dem Schimmer und dem Glitzer, ich habe einfach zu viel Ähnliches! Allerdings habe ich mich mit dem Volcanic Ash Exfoliator eingedeckt, eine Jahresration :D
    Es hätte wirklich mehr daraus gemacht werden können, also allein die Lidschatten, nun ja, dein Einklauf ist ja nun trotz Allem sehr gelungen ;)

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫