Dienstag, 7. Mai 2013

Die CINDERELLA Storylook Palette, das Schönste seit langer Zeit ♥

Bei keinem der mittlerweile 580 Postings hier auf Bourgeois Shangri-La bin ich durch so ein gigantisches Wechselbad der Gefühle gegangen, wie vor diesem hier. Einerseits freue ich mich schon seit Ende März, als ich die Palette endlich bestellen konnte, wie wahnsinnig darauf, sie euch ausgiebigst zeigen zu können aber andererseits grauste es mir schon davor diese Masse an Fotos zu bearbeiten. Denn ich wusste, dass ich hier nicht mit zehn dahingerotzten Fotos auskommen würde. Die Palette ist so unglaublich schön, so detailliert und so liebevoll gestaltet, dass ich euch einfach ALLES an diesem Schmuckstück angemessen zeigen möchte. Und daher wird diese Angelegenheit hier ein bisschen länger als sonst (und damit meine ich NOCH länger als sonst).



Aber zu Beginn möchte ich noch einmal klipp und klar zusammenfassen, worum es hier eigentlich gehen soll, da sich ja ein paar von euch nicht so genau mit ausländischer Kosmetik befassen.
Sephora hat im Oktober 2012 eine von Disney's Cinderella inspirierte Kollektion auf den Markt gebracht. Neben der Storylook Eyeshadow Palette (um die es in diesem Blogpost geht) waren beispielsweise auch ein Lidschatten-Quad, ein Parfüm, ein Lippenstiftset und ein Nagellackset enthalten. Das wirklich Interessante ist neben der wunderschönen Aufmachung der Kollektion jedoch, dass Sephora diese Reihe stetig mit anderen Disney Prinzessinnen fortführen möchte, wie sie schon mit der Jasmin Kollektion im März 2013 bewiesen haben. 
Als riesiger Disney-Fan und MakeUp-Begeisterte freue ich mich natürlich gleich doppelt über diesen Plan. Aber was heißt schon freuen? Ich bin regelrecht ausgerastet, als ich erfuhr, dass noch viel mehr Prinzessinnen geplant sind! Und jetzt steht schon fest, dass ich alle Storylook Paletten sammeln werde! 
Die umwerfend schöne Papp-Umverpackung der Cinderella Palette seht ihr ja schon auf dem Bild oben. Aber jetzt wird es noch viel umwerfender, denn so sieht die ausgepackte Palette aus:



Ich bin der Ansicht, dass ich die Disney Storylook Paletten zu Recht als das schönste Kosmetikprodukt betitle, das ich seit ewig langer Zeit in Händen hielt. Seht nur, wie detailliert und liebevoll die Ornamente gestaltet sind. Es gibt so viele Kleinigkeiten und Anspielungen auf den Film zu entdecken, dass mir richtig warm ums Herz wird. Ja, das klingt alles total kitschig und mädchenhaft! Aber bei solchen Sachen bin auch ich mal kitschig und mädchenhaft!
Jetzt sehen wir uns die Palette ein wenig genauer an. Ich hasse ja den neumodischen Blogger-Begriff "Eye Candy" aber bitte verzeiht mir, wenn ich diese Unart in diesem Zusammenhang mal fallen lasse. Es gibt einfach keinen würdigeren Augenblick als diesen!



Die goldenen Ornamente heben sich von der satinierten Kartonage der Palette ab, was im Licht wirklich einmalig schön funkelt. Seht mal! Da ist eine Cinderella umgeben von Kürbissen, ein Kronleuchter, ein Palast, ein sich küssendes Paar, der gläserne Schuh, zwei Pferde und eine für den Film so wichtige Uhr und das alles in dieser einen "Ranke". Es gibt so viel zu sehen!



Besonders schön finde ich auch das Emblem der Cinderella Kollektion, das sich auf jedem Produkt wiederfindet. Ein großes, verschlungenes C in der Form ihrer Kürbiskutsche. 
Das finde ich so toll, weil diese "Tradition" in der Jasmin Kollektion fortgeführt wurde. Dort gibt es ein verschlungenes J in der Form der magischen Wunderlampe. Geht es detailverliebter?



Außerdem steht jedes Produkt der Kollektionen unter einem "inspirational quote" also einem typischen Disney-Zitat aus dem jeweiligen Film. Bei Cinderella überrascht nicht wirklich, welches Zitat sie da genommen haben. Die Zitatwahl bei der Jasmin-Palette finde ich da beispielsweise schon deutlich widersprüchlicher.



Und von der wunderhübschen Vorderseite mal abgesehen gibt es auch noch ein paar andere Schnappschüsse, denn es gibt noch so viel mehr Details zu entdecken!







Auf der Rückseite der Umverpackung sieht man eine kleine Vorschau der 20 enthaltenen Lidschatten und das in Form eines aufgeschlagenen Buches. Ist das nicht genial? Außerdem finde ich es sehr cool, dass schon ein bisschen auf die verschiedenen Finishes der Lidschatten hinweist.
Auf dem unteren Bild sieht man die Schublade, in der sich dann die Lidschatten befinden und man sieht auch schon, dass die Schublade mit einem Samt/Fleece-Stoff umspannt ist, der sich sehr hochwertig anfühlt.
Geöffnet sieht besagte Schublade dann so aus:



Und damit sind wir schon bei den Farben angelangt! 
Hier habt ihr nochmal einen Überblick über alle 20 Farben und die schönen Namen. Meine Favoriten der Farbnamen sind ja definitiv "Cinderelly", "Fairy Godmother", "Glass Slipper", "Pumpkin Coach", "Rococo" und "Cinders". Und ich finde es mega süß, dass sie auch Jaques und Karli Lidschatten gewidmet haben!
Jetzt aber zu den einzelnen Farben.



Die erste Reihe beinhaltet die sehr bunten Farbtöne, die in keine andere Reihe hineingepasst hätten, denn die anderen Reihen sind da etwas strikter geordnet.
Alle Swatches sind auf der Urban Decay Primer Potion entstanden!



Maiden ist ein dunkles Pink mit deutlichem Weinrot- und Beerenstich und enthält kleine silberne Glitterpartikel, die überraschenderweise gar nicht mal so sehr stören.



All Aglow ist eine Art Rosegold mit Goldglitzer, das auf der Haut noch einen deutlichen Stich ins Nude bekommt.



Destined war vom ersten Swatch an sofort einer meiner absoluten Lieblinge. Seht euch diese Farbe an! Das IST Cinderella als Lidschatten! Es ist ein helles Wasserblau mit intensivem Goldschimmer *___*



Cinderelly ist eine wirklich ungewöhnliche Farbe, die ich erstens tatsächlich noch nicht in meiner Sammlung habe und zweitens gar nicht richtig beschreiben kann. Und darin bin ich normalerweise ganz gut. Ich würde es mit einem "blassen Pistaziengrün mit einem kalten Minzstich" versuchen. Wow... das war doch mal artistisch umschrieben! :D



Pumpkin Coach ist wieder sehr einzigartig und schwer zu beschreiben aber zudem noch fast unmöglich gut zu fotographieren. Hierbei handelt es sich um ein blasses, warmes Kürbisorange mit deutlichem Gelbstich und vereinzelten Glitterpartikeln. Diese Farbe krümelt leider echt extrem. Normalerweise habe ich mit krümelnden Lidschatten überhaupt keine Probleme, weil ich einfach nach dem Schminken unterm Auge putze und mich Krümel deshalb gar nicht stören. Hier erwähne ich es aber, weil es wirklich außerhalb der Norm ist.




Jetzt kommt eine übertrieben geile Reihe! Die perfekte Cinderella Reihe! So viele schöne Blautöne! So wunderschöne Schimmer! Einfach perfekt!



Ball Gown ist ein sehr reines und sehr schimmriges Weiß. Ich würde den Effekt sogar als Pearl bezeichnen. Und obwohl die Farbe vielleicht nicht unbedingt außergewöhnlich ist bin ich immer wieder überrascht wie wenige gute Töne ich dieser Art in meiner Sammlung habe. Mir fällt das immer wieder auf, wenn ich mal ein super schimmriges strahlendes Weiß brauche aber keines zur Hand habe, das intensiv genug ist. Passiert mir jetzt offenkundig nicht mehr :D



Kill Joy ist ein geniales Braun-Taupe. Wie ihr wisst, können mich solche Töne in der Regel nicht vom Hocker hauen aber bei diesem hier ist der Schimmer so intensiv, dass man es fast schon als Duochrome bezeichnen könnte. Wirklich wunderschön und auch angenehm kühl! Ich kenne fast nur warme Taupetöne.



Fairy Godmother ist einer der epischsten Lidschatten in der ganzen Palette. Seht euch diese Farbe an! Wenn das mal nicht GANZ GENAU der Farbton des Umhangs der Guten Fee ist! Dieses blassblaue Fliederviolett! Und dann ist das Finish noch so zurückhaltend satiniert! Irgendwie schon schimmrig aber erst auf den zweiten Blick so richtig magisch ♥.



Glass Slipper hat mich beim Auftrag auch entzückt. Ich finde es total faszinierend, dass der Lidschatten tatsächlich ein bisschen transparent und durchscheinend wirkt, ohne dass er fleckig oder mangelhaft pigmentiert wäre. Er hat irgendwie so einen inneren "Glow". Die Farbe ist wirklich genau das, was der Film bei Cinderellas gläsernem Schuh suggeriert.



Royal ist ein echtes Bad-Ass Türkisblau und das in einer hervorragenden matten Textur. Natürlich reicht die nicht an Illamasqua-Verhältnisse heran aber sie ist doch bedeutend besser als so mancher matter Lidschatten von MAC.



Die dritte Reihe beherbergt neutrale Töne, die aber trotzdem nicht langweilig sind. Und das ist ja echt eine Meisterleistung.



Gus Gus ist ein strahlendes Gelb, das sie eigentlich ganz genau so noch einmal in einer künftigen Belle Palette benutzen könnten. Dann müssten sie es einfach nur "Lumiere" oder "Belle's Dress" nennen. Die Farbe war eine der sattesten und mit am leichtesten zu verarbeiten.



Charming passt gut zu Gus Gus. Es handelt sich hier um ein blasses, Bananengelb mit einem ebenso starken Schimmer. Hier haben wir also neben Ball Gown noch einen etwas unscheinbareren Highlighter, was ich sehr schön finde.



Chateau ist ein rötliches Braun mit Mauve-Einschlag und subtilem Schimmer. 



Palace ist ein rosiger Nudeton mit Satinfinish aber trotzdem deutlichem Schimmer. Das ist meiner Meinung nach wieder so ein Ton, mit dem man schön die Lidfalte angleichen kann.



Drizella ist mit großem Abstand der geilste Ton dieser Reihe. Hier haben wir ein stark schimmerndes Bronze-Braun, das nahezu multidimensional wirkt. Ich muss ja gestehen, dass ich ein bisschen traurig bin, dass sie zwar Drisella einen Lidschatten gewidmet haben, aber Anastasia nicht. Das geht doch nicht!



Die letzte Reihe enthält nun mit einer Ausnahme die krassesten Töne der ganzen Palette und kann sich daher mit Fug und Recht "Smokey" nennen. Außerdem haben wir in dieser Reihe auch meinen allerallerliebsten Lieblingslidschatten der gesamten Palette und ihr wisst sicher schon jetzt, welchen ich meine :D



Cinders ist ein Schwarz mit Goldglitzer, das vom Prinzip her sehr an MAC "Golden Gaze" erinnert. Durch die normale Pudertextur, wird Cinders jedoch nie an die Brillanz des Mineralize Eyeshadows herankommen. Ich bin mir aber sicher, dass man hier mit einer geeigneten Base noch so einiges herauskitzeln kann.



Jaq ist ein weiteres Taupe-Braun in der Palette. Allerdings schimmert dieses weniger als Kill Joy und ist trotz des leichten Silberschimmers auch viel wärmer.



Midnight VA VA VA VOOOOM! Wie genial ist bitte dieser Lidschatten! Das ist doch zurecht der schönste Lidschatten in der Palette oder irre ich mich da etwa? :D
Ich bin so begeistert, dass ein Lidschatten mit einer "gewöhnlichen Pudertextur" diesen Effekt hinbekommt, der aussieht wie ein Minerallidschatten! Die schwarze Grundfarbe drängt sich nicht zu sehr in den Vordergrund und lässt den dunkelblauen und violetten Glitter/Schimmer so richtig schön und vollkommen wirken.




A Wish ist ein weiterer Highlighterton, der ohne großartige Effekte oder Schimmer oder Glitzer auskommt, was gerade zu Midnight oder Cinders sicherlich die bessere Alternative ist. Die Farbe ist ein gelbstichiger Hautton, wie man an dem Swatch gut erkennen kann.




Rococo zuletzt ist ein warmes, Auberginen-Braun. Hier sieht man ganz gut den Vergleich zum ungeprimeten Lidschatten. So groß ist der Unterschied also gar nicht.


Puh! Die Swatches sind geschafft!
Aber natürlich entlasse ich euch aus diesem Blogpost nicht ohne nocheinmal ein paar der zauberhaften Details zu zeigen!






Ganz zum Schluss möchte ich noch die allgemeinen Fakten bringen. Die Disney Storylook Paletten kosten bei Sephora jeweils 55 Dollar, was ein mehr als angemessener Preis ist. Leider sind sie immer streng limitiert und deshalb zügig ausverkauft und aufgrund ihres Kultstatus muss man bei eBay horrende Summen bezahlen, wenn man zu einer so ungünstigen Zeit wie jetzt zum Beispiel auf die Idee kommt, das Sammeln anzufangen. Aber schon im Juni soll eine neue Palette rauskommen (das sagen zumindest die Gerüchte :D), denn Sephora releaset die Kollektionen ja immer passend zum Verkaufsstart einer Blu-Ray Veröffentlichung. Im Oktober 2012 war es die Cinderella Diamond Edition, im Februar 2013 die Blu-Ray Fassung von Aladdin. Und jetzt kommts: im Juni soll die lang ersehnte Blu-Ray Version von ARIELLE auf den Markt kommen! Sogar MIT der alten und viel schöneren Synchronfassung von 1990! Ist das nicht der absolute Wahnsinn! Dazu dann noch eine Arielle Palette und ich bin selig! Ich male mir die ganze Zeit aus, wie genial eine Arielle Palette wäre. Die hätte ja das schönste Farbspektrum von allen!
Aber zurück zum Thema: meinem Fazit. Für 55 Dollar (zzgl. Versand aus Amerika) bekommt man hier 20 Lidschatten zu je 1g, die für den streng genommen lächerlichen Preis eine tolle Qualität abliefern. Es sind Aussetzer dabei, aber die sind nicht so schlecht wie ich sie schon von bedeutend teureren Marken hatte und daher zu verkraften. Für eine Produktion der Sephora Eigenmarke ist das hier wieder mal ganz großes Kino und falls ihr die Chance habt, an diese Schätze ranzukommen, schlagt unbedingt zu! Ein so überragendes Gesamtpaket habe ich wie gesagt selten bis nie zuvor erlebt. Besonders für Disney-Fans sind die Paletten ein Muss. (Die wunderwunderschöne Optik habe ich ja in diesem Blogpost zu Genüge erwähnt xD)


Ich kann es gar nicht fassen, dass ich den Blogpost doch noch zu Ende bringe!
Jetzt freue ich mich natürlich ganz besonders auf eure Meinungen zu der Palette und kann es schon jetzt kaum erwarten, euch auch ganz ganz bald die NOCH geilere Jasmin Palette zu zeigen!

Seid ihr den Sephora Disney Storylook Paletten auch so sehr verfallen wie mir?

Wie gefällt euch denn die Cinderella Version? Was gefällt euch ganz besonders gut?

Liebste Grüße!


Kommentare :

  1. Die Palette ist wirklich wunder, wunderschön.
    Ich finde es sehr toll, dass Sephora solch tolle Paletten auf den Markt bringt - allerdings mit einem weinenden Auge, denn für das deutsche Beautypublikum bleibt es wohl immer recht schwierig an solche Produkte ranzukommen...
    Trotzdem erfreue ich mich an deinen tollen Bildern und bin gespannt, welche Looks du uns damit zauberst =)

    Liebe Grüße
    JuJu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Freut mich sehr, dass sie dir auch gefällt!
      Normalerweise ist die Beschaffung ja auch gar kein Problem aber speziell die Disney Paletten sind so krass gehypet, dass es echt schwierig ist, da noch ein Exemplar zu ergattern. Einen derartigen Notstand habe ich noch nicht erlebt, nicht mal bei hart umkämpften MAC LE Produkten..

      Löschen
  2. Die Palette ist wunderschön ♥ Die Farben sind so intensiv und gefallen mir richtig gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja damit hätte ich auch nicht gerechnet! Für umgerechnet 1,50 € pro Lidschatten kann man da echt nicht meckern!

      Löschen
  3. Also die Palette ist wirklich genial, ABER ich sehe heute das erste mal dein neues Blog-Design und DAS ist mindestens genau so schön. Ich komme ja sofort ins schwärmen, wenn ich Pfauenfedern irgendwo sehe. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte was? XD
      Das Blogdesign habe ich jetzt seit wann? Knapp vier Monate, wenn ich mich nicht täusche xD

      Löschen
  4. Wunderschön, dieses Design ist wirklich traumhaft <3 Ich wusste gar nichts von den Disney-Paletten! :) Nicht, dass ich mir eine gekauft hätte (wäre mir zu stressig und zu teuer, dafür, dass ich manche Farben nie benutzen würde..), aber die Palette ist trotzdem ein richtiger Schatz :) Ich bin schon sehr gespannt auf die Jasmin-Palette! Denn Cinderella mag ich mit am wenigsten von den Disney-Prinzesinnen, aber bei Jasmin sieht das schon anders aus :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja auf den Jasmin-Blogpost freue ich mich auch schon sehr, der wird super :D

      Löschen
  5. Die Gestaltung der Palette ist wirklich herzzerreißend schön. Ein Produkt, dem in der Entwicklung soviel Liebe und Aufmerksamkeit bis ins kleinste Detail gewidmet wurde, macht einfach noch mehr Spaß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Gedanken in zwei Sätzen zusammengefasst! <3

      Löschen
  6. Ich finde die auch so extrem genial <3

    AntwortenLöschen
  7. Was ist das bitte für ein Traumjob, Disney-Paletten designen zu dürfen? Ich bin ein kleines bisschen neidisch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr??? Und hierzulande wird man Einzelhandelsverkäufer oder Rechtsanwalt :/

      Löschen
  8. Ich hab die Palette auch schon bei einer Kundin gesehen. Besser als MAC auf jedenfall und doch sehr nah an Illamasqua.
    Zum Vergleich hatte ich ja mal einige davon. Die Qualität ist sehr gut, bei dem Preis, erwarte ich das aber auch. Ich persönlich würde sie mir nicht kaufen, aber toll ist sie auf jedenfall. Ein schönes Geschenk, unter anderem.

    AntwortenLöschen
  9. Die Palette ist ein echtes Schmückstück von außen und von innen! Sollte irgendwann mal eine Arielle Palette released werden, werde ich sicher auch schwach :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werden wir zusammen zwei der Töchter Tritons <3

      Löschen
  10. omg was für eine wunderschöne Palette!!! Die hätt ich auch gern *_* Echt toll was du dir immer für eine Arbeit machst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank! Über ein solches Lob freue ich mich immer besonders!

      Löschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫