Samstag, 13. August 2011

Ein Blick in die Zukunft

Hallo ihr Liebchen!
Es ist geschafft! Ich bin wieder in der gelobten Mudderstadt und bin zwar wahnsinnig erschöpft aber auch überglücklich. Die 3 Wochen waren zweifelsohne hart, da wir wirklich von einem Ort zum Nächsten gefahren sind, dabei haben wir über 3.000 (!!!) km hinter uns gelassen und das ohne Pause. Nix schönes Wetter am Pool genießen und so! Aber natürlich war der Urlaub wahnsinnig abenteuerlich und einfach bombastisch. 
Mit diesem kleinen Post möchte ich mich simpel zurückmelden, aber auch ein paar Gedanken sortieren und euch einen Überblick über die nähere Zukunft auf Bourgeois Shangri-La verschaffen.


Natürlich habe ich waaaahnsinnig viel geshoppt, allerdings werde ich hier nur über die Kosmetik berichten und sinnieren, da mein Blog noch nie ein Fashion Blog war und das auch um Gottes Willen niemals werden soll. Ich interessiere mich immer für bunte, auffällige und exzessive Mode und lebe das mit Hilfe meines Kleiderschranks auch aus, dennoch hat das für meine Begriffe nichts auf meinem Blog zu suchen. So viel dazu.

Die nächsten 1, 2 Wochen über werde ich also meine Reise Stück für Stück aufarbeiten. Vielleicht möchtet ihr diesen virtuellen Part des Road-Trips ja mit mir gemeinsam begehen? :)
Ich plane Reportagen in einzelnen Etappen mit vielen Fotos aber ich plane auch eine sehr ausgewogene Berichterstattung der Reise. Ich möchte euch nicht mit dem ganzen Sightseeing-Zeugs zupacken, zwischendurch poste ich nach und nach die verschiedenen Raubzüge der Reise, viiiele Schmankerl-Zeiten (!) und natürlich immer wieder Geschminktes, denn dem fiebere ich schon am Meisten entgegen.

Deshalb freue ich mich so sehr auf die kommenden Wochen, denn es wird hier ein buntes Feuerwerk an Erinnerungen, Ideen und Inspirationen geben und ich kann es wirklich kaum erwarten :D. Auf diese Weise versuche ich, die Reise in all ihren Facetten so abwechslungsreich wie möglich aufzuarbeiten, damit euch nicht langweilig wird. Ich für meinen Teil finde solche eeeeendlosen Reise-Dodekarlogien nämlich oft höchst unspannend, wenn alle "Parts" simpel hintereinander geklatscht werden. Das macht mir persönlich keinen Spaß beim Lesen, darum soll es hier ganz anders werden.

Wen die Thematik trotzdem überhaupt nicht interessiert, kann gerne in ein paar Wochen wiederkommen, wenn ich mich wieder in den Alltag zurückgefunden habe (das wird mit drohendem Schulstart wohl schneller gehen als gehofft...). Ich habe nun mehrfach erwähnt, dass ich schon total euphorisch und gespannt bin und hoffe sehr, dass ihr euch auch so sehr auf die kommenden Blogposts freut. Wenn dem so ist... was interessiert euch denn dann am Meisten? (ich habe die leise Ahnung, dass fast ALLE mit "Hauls!!!!!" antworten werden :D).

Ich grüße euch aus dem regnerischen Berlin und gehe nun weiter meinem Jet-Lag fröhnen :D

Kommentare :

  1. Schön, dass du wieder da bist :) Also ich freue mich am meisten auf die persönlichen Live-Reportagen bei nem Käffchen demnächst! Bin aber auch ganz gespannt, welche schönen Dinge du aus Amiland mitgebracht hast.

    <3

    AntwortenLöschen
  2. Jaa :) Ich freue mich schon sehr! Endlich bist du wieder da. Mir fehlte das Bunte im Blogroll! :D <3

    AntwortenLöschen
  3. ich finds gut, dass du den Reisebericht etwas abwechslungsreicher gestalten willst! auch wenn ich fürchterliches Fernweh bekommen werde, zumal ich letzte Woche nach NYC eingeladen wurde :((

    und übrigens fände ich auch deine Kleidungs-Einkäufe sehr spannend- aber das ist nunmal deine Entscheidung :)

    ich freue mich, wenn es wieder bunt wird ♥

    mein Blog Lindchens World

    AntwortenLöschen
  4. Willkommen zurück und ich freue mich schon auf Deine "Berichterstattung".

    AntwortenLöschen
  5. Welcome back ;)! Ich bin gespannt und freue mich auf deine Reiseberichterstattung!

    AntwortenLöschen
  6. Willkommen zurück =) bin auch schon totaaaal gespannt, was du ershoppt hast *_* finde es trotzdem etwas schade, dass du die Klamotten nicht zeigen magst ;) finde nicht, dass man nur weil man MAL seine Klamotten zeigt gleich zum Fashionblog mutiert :P hätte mich auf jeden Fall auch interessiert (obwohl mich die Kosmetik natürlich noch viel mehr reizt!)

    AntwortenLöschen
  7. Willkommen zurück :)
    Ich bin besonders auf die Fotos gespannt *-* und auf die dazu gehörenden Berichterstattungen ^^ im Moment hab ich so ne Phase, wo ich keine AMUs und Hauls und co. mehr sehen kann :D (was natürlich nicht heißt, dass ich mich auf deine nicht freue, du hast nämlich eine sehr erfrischende Art daran zu gehen).
    Ja... ansonsten lass ich mich einfach mal von dir überraschen, was du uns so bietest.

    AntwortenLöschen
  8. Yippieeeeee! Endlich bist du wieder da! :)
    Ich freue mich auf ALLES ALLES ALLES!! :D

    Könntest du vielleicht etwas über dein Hotel in New York erzählen? Ich fliege nächstes Jahr nämlich dahin und wir suchen immer noch ein gutes Hotel,

    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die vielen lieben Worte! Mit so viel Zuspruch hätt ich ja nicht gerechnet oO.
    Ich denke, bei all euren verschieden Präferenzen wird in den kommenden Tagen für jeden von euch etwas dabei sein :)

    Und wenn euch das so interessiert, überlege ich mir das mit den Klamotten doch noch einmal x)

    @Elli: kannst du mir evtl eine kurze Mail mit deiner Mail-Adresse schreiben? Dann antworte ich dir lieber auf diesem Wege, ist für die Hotel-Angelegenheit aus meiner Sicht klüger :)

    AntwortenLöschen
  10. Schön, dass Du wieder da bist... ich finde es übrigens auch total schade, dass wir Deine Klamotten nicht zu sehen bekommen, wenn die auch nur ähnlich bunt sind wie Dein Blog und einige der AMUs dann wäre es eine echte Bereichung des Blogs... es lässt das ganze ein bisschen runder erscheinen ... noch ein bisschem mehr Goldie für uns alle! :)

    AntwortenLöschen
  11. Was zum Henker sind Dodekarlogien ? Ich hab das noch nie gehört, gelesen, gesehen bisher ^^
    Über eine Aufklärung wäre ich höchst erfreut.

    Liebe Grüße
    Akima

    AntwortenLöschen
  12. @Akima: Dodekalogien sind zusammenhängende Reihen in Gestalt von 12 Büchern oder auch 12 Filmen. Du hast ja sicher schon von Trilogien und Tetralogien gehört. Diese Begriffe steigen immer weiter auf, über Hexalogien oder Heptalogien bis hin zu dem ominösen Wort der Dodekalogie :)

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫