Freitag, 26. August 2011

Illamasqua AW11: Theatre of the Nameless

Ich bin ein riesiger Fan von Illamasqua und wenn ihr meine kreativen Ergüsse hier länger als ein paar Wochen verfolgt, wisst ihr das auch schon.
Ich bin fasziniert von der Idee und Philosophie, die hinter der britischen Marke mit deutschen Wurzeln steckt und ich bin jedes Mal aufs Neue sehr glücklich, einige Schätze mein Eigen nennen zu dürfen.
Ich halte Illamasqua für eine der wenigen High-End Marken, die dieses Prädikat überhaupt verdient haben und gleichzeitig empfinde ich die Preise für eine solch außergewöhnliche, innovative und exzentrische Marke erstaunlich "normal". Wir befinden uns auf MAC-Preisniveau und das ist für meine Begriffe sehr moderat aber nicht unbezahlbar.
Eigentlicher Sinn und Zweck dieses begeisterten Blogposts ist, dass mir soeben erneut ein Newsletter in den Posteingang flatterte und was erblicken meine müden Augen? Eine klitzekleine Sneak Preview zur neuen AW11 Kollektion: "Theatre of the Nameless" und ich bin nicht nur begeistert, ich bin ekstatisch.
Seht euch dieses Bild an:


Das, was mich wirklich am Meisten beeindruckt, ist die Tatsachen, dass es Alex Box immer wieder schafft, Kollektionen zu entwerfen, die immer anders aber trotzdem jedes Mal SOOOO Illamasqua sind. Seid ehrlich, würdet ihr den Text nicht gelesen und nur das Bild betrachtet haben. Ihr wüsstet sofort, um welche Marke es sich handelt. Illamasqua hat auch schon ein Produkt der Kollektion releast. Wenn ihr mehr lesen wollt, klickt Weiterlesen! :D
Ich persönlich bin schon sehr gespannt, der geile Name und das geniale Bild versprechen viel. Online wird die Kollektion am 2. September erhältlich sein, an alle Counter weltweit kommt sie erst am 8. September.
Schon vorab enthüllte Illamasqua eine neue "Sensation", die auch schon käuflich ist: die "Masquara".


Die Masquara kostet £15 (ist also deutlich günstiger, als beispielsweise MAC Mascaras), enthält 10 ml (zum Vergleich: MAC und HR Mascaras enthalten meist um 7,5ml, die essence Multi Action 9ml) und verspricht Einiges. Hier der Pressetext von der Illamasqua Homepage:

"If the eyes are the windows of the soul, our new Masquara in Raven (midnight black) reveals a heart of darkness with a new formula that lengthens, defines and dramatises lashes to extremes.
The happy union of our unique brush design and new smudge proof formula ensures lashes can last the whole night through."

Dafür, dass jetzt extra auf das einzigartige und neu entwickelte Bürstchen eingegangen wird, sieht die für mich aus dieser Perspektive sehr normal aus.
Dennoch interessiert mich die Masquara sehr und ich bin mri sehr sicher, dass sie den Weg zu mir nach Hause finden wird.

EDIT: Vielen lieben Dank an MrsPetruschka, die mich auf die vier neuen Nagellacke aufmerksam gemacht hat, die man aktuell bei einem Gewinnspiel auf der offiziellen Illamasqua Homepage gewinnen kann:


Ich finde, dass die Lacke perfekt zum Thema passen aber auf diesem Foto sehen sie für meine Begriffe eher unscheinbar aus. Allein vom Pressebild her, werde ich wohl keine kaufen. Wie sie dann in Realita aussehen, wird noch mal eine ganz andere Geschichte :)

Und das war es auch schon.
Ich denke, ihr habt mitbekommen, WIE heiß ich auf die Kollektion bin. Die Toxic Nature hat mir sehr gefallen, aber dennoch hat mich kein Produkt so sehr angemacht, dass ich es haben musste aber ich hatte ja schon immer eine Schwäche für die H/W-Kollektionen.
Ich möchte an dieser Stelle mal erwähnen, dass ich kein Freund von Previews bin, daher findet ihr bei mir soetwas grundsätzlich nie (weil unsere Dashboards ja monatlich von essence- oder MAC-Previews überschwemmt wird) aber hier war ich so Feuer und Flamme, dass es einfach sein musste, zumal ich noch keine deutschen Berichte darüber gefunden habe.

Und nun zu euch: freut ihr euch auch schon so sehr auf mehr Fotos, mehr Produkte und mehr Illamasqua am 2. September, wie ich?
Sagt euch die Masquara zu und hat euch meine kleine Preview gefallen?
(Und erinnert euch das sehr abstrakte Make-Up des Models auch an Lady GaGa?)

Liebste Grüße von der restlos begeisterten,

Kommentare :

  1. Oh mein Gott. Wie geil ist denn bitte alleine schon der Name? Ich kann es kaum erwarten, die ganzen Produkte zu sehen! Die Masquara sieht aber relativ unspektakulär aus.
    Haha musste bei dem Bild sofort an Lady Gaga denken! :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute schon die wunderschönen Nagellacke aus dieser Kollektion getwittert, die es aktuell auch als Giveaway von Illamasqua gibt. :)
    Die Marke fasziniert mich ebenso aus den von dir genannten Gründen. Da steckt noch richtige Kreativität dahinter, jede Kollektion ist spannend. Ich hatte früher kaum Zugriff auf die Produkte, aber der Illamasqua Onlineshop bietet nun auch international PayPal an, da freu ich mich sehr. Bisher nenne ich nur zwei Lacke aus der Art of Darkness Collection mein eigen, schon die Verpackung davon war ein Traum.
    Ich würde mich auf jeden Fall freuen, mehr von Illamasqua zu sehen und zu lesen. :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Der förstergrüne Lack ist sooo schön <3! Und ich liebe die Pressebilder von Llamasqua, so kreativ <3

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫