Montag, 18. Oktober 2010

"Kennen Sie das? Sie haben einfach zu viel Geld und wissen nicht, wohin damit? Wir haben JETZT die Lösung!!"

Das ist doch wenigstens mal ein passender Titel für so einen riesigen Monsterhaul, bei dem man für wenig Produkt viel Geld auf den virtuellen amerikanischen Konten lässt.
Sei es drum, man gönnt sich ja sonst nichts, nicht wahr? :D


Ich könnte sie einfach nur den ganzen Tag anstarren *_*
Wie ihr seht, habe ich richtig zugeschlagen, aber diese Lacke haben mich in letzter Zeit so sehr fasziniert, dass ich sie haben musste. Heute kam nun endlich das kleine Päckchen an und ich bin glücklich :)
Dazu muss ich sagen, dass ich mir den Paradoxal hier in einem Douglas gekauft habe. Ich habe immer mal wieder nach ihm gefragt, aber er war natürlich überall schon ausverkauft. Ein einziges Mal hatten sie dann tatsächlich einen vorrätig und ich war so perplex, dass ich ihn dann einfach mitgenommen habe. Ich kann nichts dafür. Das war ein Reflex.
Die anderen beiden Schätze habe ich auf ebay erstanden, für 52 € inklusive Versand und in Anbetracht der Tatsachen, dass Particuliére hier selbstverständlich sofort überall ausverkauft war, Steel hier in Europa gar nicht erscheinen wird UND dass das Paket innerhalb von 6 Tagen aus Kalifornien ankam, ist der Preis auf jeden Fall völlig gerechtfertigt.
Swatches habe ich auch gemacht, allerdings werdet ihr selbst wissen, dass man alle drei Farben nicht wirklich optimal einfangen kann, weil sie einfach in jedem Licht anders aussehen. Ich bin aber der Meinung, dass ihr die Lacke schon auf so vielen unterschiedlichen Blogs gesehen habt, dass ihr euch die richtige Farbe vielleicht erahnen könnt.


Ich finde, dass man auf diesem Bild vor allem den metallischen Glanz und die wunderschönen aber ganz feinen Glitzerpartikel von Steel sehen kann.
Als Fazit würde ich mal zusammenfassend behaupten, dass alle Farben relativ ungewöhnlich sind und man muss sie wirklich mögen. Bei den Chanellacken scheiden sich die Geister ohnehin jede Saison aufs Neue. Den Steel würde ich von meinen drei Schätzen aber definitiv allen empfehlen. Wenn ihr sowieso schon überlegt habt, ob ihr euch trauen sollt und ein faires Angebot auf ebay findet, solltet ihr auf jeden Fall zuschlagen. Ich kann euch mit tödlicher Sicherheit sagen, dass ihr es nicht bereuen werdet.

So viel dazu. Maniküren mit diesen wunderbaren Lacken kommen in den nächsten Tagen.
Wie sieht es denn bei euch aus? Besitzt ihr den ein oder anderen Chanellack oder hadert ihr mit der Kaufentscheidung?

Luxuriöse Grüße,

Kommentare :

  1. Hallo :)
    Der Beitragstitel passt da echt gut. ^^
    Wünsche dir viel Freude mit diesen schönen Lacken. Ich habe davon Paradoxal und bin damit sehr zufrieden. Bei Steel und Particuliére hast du eigentlich einen guten Preis bezahlt, denn Steel bekommt man hier ja echt nirgendwo.
    Particuliére werde ich mir auch noch zulegen, irgendwas hat die Farbe, und ich will sie.

    LG nach Berlin,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, da hast du Recht.
    Ich mag Schlammfarben und besonders taupe ja eigentlich gar nicht, ich bin ja überzeugte Knallfarbenträgerin, aber Particuliére hat mich wirklich umgehauen.
    Allerdings finde ich es beängstigend, dass ich den Grund dafür nicht kenne...

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫