Freitag, 1. Juli 2011

Ich bin jetzt auch eine Mainstreamine

Ich war heute wieder einmal mit Caro auf Tour durch Berlin. Erklärtes Ziel war das KaDeWe (MAC, BB und was uns noch so gefällt) und der Berliner Yankee Candle Laden. Meinen Beauty-Einkauf seht ihr dann morgen und Caro wird ihren Raubzug sicher auch bald posten :)
Nun aber zu dem Hype, der sich wie ein Lauffeuer in unserer Community verbreitet hat: Yankee Candle. Ich hätte echt niiiiie gedacht, dass ich echt so Mainstream bin, anfangs haben mich diese komischen Dinger echt kalt gelassen. Aber das hat die Naked Pallette ja zuerst auch und jetzt benutze ich sie bei fast jedem AMu. Jedenfalls habe ich mir nun 5 Tarts zu je 1,89 € ausgesucht, Sweet Honeysuckle ist ein Geschenk, also nicht für mich.


Wie ihr schon an den Farben der verschiedenen Tarts seht, habe ich wieder meiner Besessenheit für frische und zitrusartige Düfte gefröhnt. Ich war doch recht überrascht, dass mir die Auswahl so leicht fiel, denn ich hatte damit gerechnet, dass ich am Ende des Tages 40 riesige Housewarmer nach Hause schleifen müsste, aber die meisten Düfte haben mir wirklich gar nicht zu gesagt und selbst bei meinen Favoriten, die ihr jetzt hier seht, war ich nicht sofort SOOOO Feuer und Flamme, als dass die Tarts nicht erstmal gereicht hätten.
Ich kopiere euch an dieser Stelle mal die offiziellen Yankee Candle-Duftbeschreibungen für die Neugierigen unter euch :)
Early Sunrise - In diesem reinen Zitrusduft mit Angklängen an Ingwer und Tee bricht ein neuer Tag an; klar und frisch. (Frisch)
Sparkling Lemon - Quirlig süße Meyer Lemon mit einem Hauch von Zitrus, Limone, Bergamotte und Orange. (Fruchtig)
Ocean Blossom - Wie das Schwimmen in einer tropischen Lagune ... in dieser Mischung aus Meeressalz, Lotusblüten und Wasserlilie klingt das Paradies an. (Blumig [finde ich aber eher frisch mit Zitrus-Elementen])
Sage & Citrus - Diese Mischung aus erdigem Salbei, luxuriösem Talk und Zitrone / Limone schafft eine natürliche Harmonie. (Fruchtig)
Island Spa  - Für eine erholsame Pause...das sonnige Zitrusaroma saftiger Mandarinen und berauschender Zitronenverbene. (Frisch)

Und so sieht mein wunderschönes Brenndings aus, das meine Mama vor einigen Monden bei PartyLight erstanden hat:


Es erinnert stark an einen Kürbis und die vielen Glasplättchen glitzern im Kerzenlicht so hübsch. Nie war Mosaik sooo schön <3
Nachdem Early Sunrise nun knappe zwei Stunden vor sich hinbrennt, bin ich von dem dezenten Duft sehr überrascht. Ich dachte, jetzt kommt die mega intensive Wolke. Ich habe es allerdings auch nur mit einem knappen Fünftel des Tarts ausprobiert. Morgen kippe ich mehr rein :D

Ich freue mich sehr, dass ich Yankee Candles nun doch ausprobiert habe und dass ich in dem riesigen Sortiment auch so sehr auf meine Kosten gekommen bin. Mit den ganzen gehypten Düften wie "Pink Sands", "Bahama Breeze" und "Fresh Cut Roses" kann man mich allerdings jagen. Finde ich alles ganz fürchterlich. Daher bin ich sehr glücklich, dass nicht alle Düfte so unausstehlich süß riechen und ich daher auch fündig wurde :)

Wie steht ihr zu den berühmt berüchtigten Yankee Candles? Was sind eure Erfahrungen und ganz wichtig: eure Lieblingsdüfte? Ich bin total gespannt!
Viele liebe Grüße!

Kommentare :

  1. Ich mochte Yankee Candles vor Knuffi2006! :D Und ich find Fresh cut roses auch furchtbar,das riecht irgendwie sehr sehr doll nach..irgendwas.Und Sparkling Lemon ist göttlich,und wenn ich das nächste mal Yankee candles kaufen gehe,hol ich mir Early sunrise,das riecht auch toll :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne/liebe yc seit mehreren jahren schon :)
    Aber 1,89€ ist ja mal arschteuer. Kaufe sie immer im internet und bekomme sie da tlw. um die hälfte günstiger und wenn die duftbeschreibung mir nicht zusagt schenke ich es weiter... Gibt immer jemanden der sich darüber freut!

    Mein favoriten: blueberry scone & maple pancake

    Ansonsren: strawberry buttercream, vanilla cupcake, juicy watermelon... uvm. :)

    AntwortenLöschen
  3. @Lisa: sehr gut, du beschreibst gerade alle Düfte, die ich absolut furchtbar fand xD

    Wenn mich die Düfte jetzt total umhauen, werde ich nächstes Mal auch auf jeden Fall im Internet bestellen aber für das erste Mal wollte ich erstmal un Realita schnüffeln gehen, auch um zu gucken, wie exakt die Beschreibungen dann zutreffen. Und für meinen sparsamen Verbrauch finde ich den Preis okay.

    AntwortenLöschen
  4. Schön (doch schon) zu erfahren, dass du aus Berlin bist >.< Vllt. laufen wir uns ma übern Weg ;D

    AntwortenLöschen
  5. Ja, steht ja auch nur in der Sidebar und dauernd bei Twitter :D

    Ja, würde mich freuen, ich halte die Augen einfach nach dem schickesten Lidstrich offen ;D

    AntwortenLöschen
  6. Ja, zieh mich ruhig auf. Ich twittere über Tweetdeck und lese Posts übern Googlereader, also ich kann nix dafür :P

    AntwortenLöschen
  7. Die Tartes gibts bei uns im Thalia (genau wie einige Burt's Bees Produkte Oo) und ich hab mal "Fluffy White Towels" mitgenommen- das war noch der dezenteste Duft... Eigentlich lag es in einer Schublade rum, hat aber trotzdem die Bude so zugemieft, dass ich Kopfschmerzen bekommen hab >.<

    AntwortenLöschen
  8. Oh! Du machst ja auch bei der kunterbunten Regenbogen-Woche mit, so wie ich! Ich verfolge dich schon seit Längerem. Wessen Blog würde nicht besser zu dem Thema passen, wie deiner? ^^ Und das Hana-Theater... hatte ich auch! So ein freches Stück.. hab bei I&A auch gleich mal meinen Frust abgelassen.
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag Yankee Candles total gern. Habe mir ein paar Teelichter einzeln zum Testen zugelegt, da ich keinen Shop in der Nähe hatte.
    Nun bin ich umgezogen und konnte das erste Mal an allen Kerzen im Laden schnuppern :)
    Ich liebe Cinnamon&Sugar für den Winter. Ansonsten: Sun&Sand und Fluffy Towels/Clean Cotton/Soft Blanket.
    LG

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫