Freitag, 15. Juli 2011

Von Glitzerglossen und Jugendsünden

Oh mein Gott, das wird jetzt eine sehr sehr peinliche Geschichte. Aber was solls, das muss jetzt sein :D
Es geht in diesem Post um die extrem genialen "Dare to Wear"-Glasse aus der letztjährigen und gleichnamigen Kollektion. Also schon ein ganz ausgelutschter Schuh. Aber in letzter Zeit bin ich zum Lipgloss-Fan mutiert und da musste ich wieder an die besagte Kollektion denken, den einen Gloss den ich daraus habe und aufgrund der daraus resultierenden Begeisterung habe ich mir zu meinem einen Gloss noch drei über ebay bestellt. Und so bunt schillert es nun seit gestern in meiner Lippie-Schublade:


Das wird jetzt ein richtiger Detailpost (extra für Caro :D), ich hoffe, ihr habt Zeit und Interesse mitgebracht :). Zu den Formalitäten: ich habe die drei weiteren Glosse über ebay aus dem UK bezogen und habe pro Gloss 11 € gezahlt, Versandkosten sind sogar entfallen. In Anbetracht des damaligen Neupreises von 19,50 € hat sich das schonmal sehr gelohnt. Ich hätte euch an dieser Stelle gern den Seller verlinkt, weil der Service einfach herausragend war, leider sind nun alle Glosse verkauft.
Der Dare to Wear-Lipglass zeichnet sich durch seine intensive Pigmentierung und die Farbbrillianz aus. Die Farbe ist stark glitzernd, die Konsistenz ziemlich klebrig, dafür aber unnatürlich lang anhaltend. Enthalten sind 5g, was im Vergleich zu den Dazzleglasses mit 1,9g für den gleichen Preis wirklich viel ist (ja ich weiß, Dazzleglasses werden immer wieder gern für solche Vergleiche herangezogen, weil sie durch ihren geringen Inhalt bei hohem Preis immer verlieren, aber ihr wisst was ich meine). Und nun EEEENDLICH zu den wunderschönen Detailaufnahmen :D.
Ich fange mit "Gimme That!" an, das ist der Gloss, den ich noch vom letzten Jahr, also nicht neu gekauft habe.


Die Farbe ist der Inbegriff der Beschreibung "Hot Pink", es ist also ein knalliges, klares und kühles Pink mit blauem Unterton. Enthalten sind rosa, rote und hellviolette Schimmerpartikel, die sich auf den Lippen zu einem perligen, aber dennoch glitzrigen Finish verbinden. Wie bei den anderen etwas dunkleren Farben ist auch "Gimme That!" sehr stark pigmentiert und daher für ein Gloss ungewöhnlich deckend. Hier ein Lippenswatch:


Der nächste Gloss ist "So Bad", ein Orange mit Korallstich und pinken und goldenen Schimmis. Dieser Gloss ist der Hellste und damit auch der Transparenteste aus der Reihe, dennoch ist die Farbabgabe für ein Gloss immernoch gut.


Leider kriecht diese Farbe etwas in die Fältchen, was man aber nur aus nähster Nähe (oder eben Makro) sieht, denn die gesamte Lippenoberfläche wirkt durch den perligen Glitter dreidimensionaler und wenn ich mich nicht täusche, auch voller.


So und jetzt kommt die ganze Peinlichkeit an der Story. Auch ein Grund, warum ich die Glosse überhaupt bestellte, war "Bold & Brash", der ja letztes Jahr TODESgehypet war, wie ihr euch vielleicht erinnern könnt. Und so begab es sich zu dieser Zeit, dass auch eine unwissende, naive goldiegrace zu ihrem Counter taperte und sich das Objekt der Begierde (ihr erstes MAC Glass) haulte. Die Freude, es noch bekommen zu haben, war riesig, genauso wie die Enttäuschung, als zu Hause angekommen, denn das Ding war ungemein klebrig und zog Fäden und war einfach bäh. Klein goldiegrace (Witz!) dachte sich "was das fürn Scheiß?" und war empört und todtraurig und so taperte sie noch einmal zum Counter und beschwerte sich über die Konsistenz und tauschte "Bold & Brash" in "Gimme That!" (siehe oben) um. Daraufhin bildete sie sich ein, dass der ja eine ganz andere Konsistenz hat. Ihr wisst schon, Frauen sind beim Verdrängen und Einreden immer ganz vorn mit dabei. Nachdem nun so viele Stimmen laut wurden, wie toll der "B&B" sei und sooo schön und sooo besonders und sooo einmalig und sooo bla, war ich natürlich wieder total angefixt. Und als ich dann diesen bei ebay für besagte 11 € gesehen habe, war es um mich geschehen und so kommt es, dass ich mir schon wieder "Bold & Brash" angeschafft habe und JA, ich finde die Konsistenz jetzt gaaaanz anders und wirklich geschmeidiger, aber wie gesagt, dass kann ich mir auch willig eingebildet haben :D


"Bold & Brash" ist ein klares Ampel/Apfelrot mit dunkelroten und pinken Schimmerpartikeln. Im Gegensatz zu "So Bad" gehört es wieder zu den intensiveren Tönen, was man auch sehr gut am Swatch erkennen kann.


Und zu guter Letzt, musste ich mir noch eine wahnsinnig interessante Farbe bestellen, weil ich die nun schon ein Weilchen bei Rookie angesabbert habe: "Ban This!". Das ist eine Nuance, die sich schwer bis gar nicht auf Bildern festhalten lässt. 


Eigentlich würde ich es als das beschreiben, was die Amerikaner "Grape" nennen. Ein saftiges Lila, mit viel Rot-Anteil. Es enthält auch rote und blaue Schimmis und durch die tolle Pigmentierung ist man auch der Meinung, man hätte eine solche Farbe auf den Lippen, aber in anderem Licht, sieht "Ban This!" auf einmal GANZ anders aus. In Kunstlicht wird es beispielsweise gerne zu einem lilastichigen ganz ganz dunklem Rotton. Wie gesagt, schwer zu beschreiben und einzufangen, ich kann mir die Farbe aber ganz toll über "Violetta" vorstellen, das versuche ich mal in einem kommenden FotD :D. Hier auf dem Swatch seht ihr die dunkelrote Grundfarbe. Mysteriööös.


Und weil ich soetwas immer so schnieke finde, habe ich nochmal alle Lippenswatches in einem Bild festgehalten. Das hat für mich irgendwie immer etwas von Pop Art :D


Ich hoffe, dass der Post für euch nicht sterbenslangweilig war, weil die Produkte doch schon SO alt sind, aber es ging mir auch sehr um den Vorgang an sich. Dass ich den geilen Glossen jetzt echt ein Jahr hinterhergerannt bin und sie nach der endlosen Odysse nun wirklich in den Händen halte und dank plötzlich aufkeimender Glossobsession so lieb habe... ein kleines kosmetisches Happy End :D

Hattet ihr schoneinmal solche Happy Ends? Und habt ihr auch ein paar Dare to Wears bei euch rumliegen? Wenn ja, welche? :D

Liebste Grüße,



(Die Lehre aus der Aktion ist übrigends für mich, dass man auch nach so langer Zeit tolle Angebote auf ebay findet. Ich habe einwandfreie Produkte zugeschickt bekommen [die ja auch eine spätere Seriennummer haben] und von denen man wirklich sagen kann, dass sie noch nie geöffnet wurden. eBay ist also doch unser Freund und Helfer :D)

Kommentare :

  1. Die sind auch ganz ehrlich super super geil diese Lipglosse! Und ich könnt mich in den Hintern beissen, dass ich mir damals keinen geholt habe!

    AntwortenLöschen
  2. die sehn ja echt hammer aus, aber ich mag einfach keine lipglosse, da bleiben ständig meine haare kleben

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Dinger und hab mir Bold & Brash bei All Cosmetics Wholsesale, mit zwei weiteren Lippenstiften aus der Dare to Wear LE bestellt. Leider war ich 4 Tage nicht mehr zuhause und weiß noch nicht obs angekommen ist...

    Deine Lippenswatches sind super geworden, und das PopArt-Zusammenfassungs-Dings würd ich mir glatt an die Wand hängen.. oder wenigstens als Desktophintergrund installieren!^^

    AntwortenLöschen
  4. Super Post und tolle Bilder! Ich habe Ban This, aber auch erst bei Kleiderkreisel gekauft, also nicht bei der damaligen Kollektion. So ganz warm bin ich mit ihm noch nicht geworden, ich bin aber auch keine Lipglossliebhaberin und trage nur selten einen. Er ist auf alle Fälle toll!
    Die Zusammenfassung der 4 Lippenswatches in einem Bild ist toll!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. WUNDERSCHÖN! und ich ärgere mich tierisch das ich KEINES der Glosse besitzte -.-
    Aber ich darf sie wenigstens auf deinem Blod anschmachten! :D

    Liebste Grüße

    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post Frau Goldie,und sehr schnieke Glosse :)! Mal schauen, vieleicht ergatter ich so einen ja mal günstig bei Ebay ;D?!

    AntwortenLöschen
  7. Dein Post war der Grund warum ich ewig mit ihnen geliebäugelt und sie vor kurzem bestellt habe. Nun kam das Päckchen heute an und ich streichele sie gerade liebevoll :) Leider war mein Liebling Gimme That! nicht mehr erhältlich

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫