Samstag, 23. Juli 2011

Soap & Glory - eine Review

Salüt, ihr Nachteulen :)
Nach circa zwei Wochen möchte ich euch nun gern schnell meine Meinung zu der Soap & Glory Gesichtspflege mitteilen.


Das Wichtigste vorne weg: meine Haut dankt es mir wirklich, dass ich diese Pflege jetzt immer artig und regelmäßig benutze. Sie ist reiner, weicher und straffer geworden und scheint einen gut geregelten Feuchtigkeitshaushalt zu haben. Von mir gibt es auf jeden Fall eine Riesen-Empfehlung für die Soap & Glory Gesichtsprodukte und kurze Einzelurteile gibt es nach dem Cut :)

Face Soap & Clarity
Dieses Waschgel oder auch "High-Tech Reinigungsschaum" ist mit 6,95 € für 150 ml das günstigste der hier gezeigten Produkte und nach mehrmaliger Benutzung ist mir auch klar geworden, warum das Zeug im Vergleich so günstig ist: es ist alles andere als ergiebig. Während in der Gesichtscreme noch mehr als die Hälfte und in der Augencreme noch bestimmt 80% Produkt enthalten sind, ist das Waschgel nach knappen 2 Wochen beinahe leer, wahrscheinlich reicht es noch für 2 bis 3 Anwendungen und dabei habe ich immer weniger Produkt benutzt als auf dem Produkt empfohlen war ("Menge in Traubengröße"). Die Wirkung ist dennoch wunderbar. Meine Haut ist tief gereinigt und fühlt sich wirklich quietsch-sauber an, dabei spannt sie ganz und gar nicht, was mir sehr wichtig war. Das Gel trocknet die Haut nicht aus. Es riecht sehr dezent aber für meine Begriffe unglaublich angenehm nach stinknormaler Seife. Kein aufwändig parfümiertes Produkt, mag ich sehr!

Catch A Wrinkle In Time
Über die Creme gibt es nicht viel zu sagen, außer dass sie alle Kriterien erfüllt, die ich an eine Creme für mich stelle. Sie versorgt meine Haut den ganzen Tag und die ganze Nacht über mit Feuchtigkeit, zieht sehr schnell ein und verträgt sich gut mit meinem Make-Up. Ich benutze zwar keine Foundation aber durchaus Creme- oder Flüssigconcealer und nichts rutscht weg. Ebenfalls dezenter aber sehr angenehmer Duft.

Supereyes, Supereyes!
Mit der Augencreme hatte ich anfangs meine Probleme. Ich hatte schon im Raubzugpost geschrieben, dass ich das Gefühl, das direkt nach dem Auftrag um die Augen herum auftritt, irgendwie unangenehm empfinde. Zuerst dachte ich, die Creme würde brennen. Tut sie aber nicht. Die dünne Haut wird einfach nur warm. Obwohl die gelartige Creme im Pott sehr abenteuerlich glitzert und rosagolden schimmert, sieht man auf dem Auge nichts, was ich gut finde. Meine Creme hat nicht zu glitzern, die soll pflegen!
Allerdings veträgt sich die Augencreme nicht mit meiner Camouflage, die ich morgens auf eventuelle Augenringe und die Lider auftrage, da bei meiner Haut sonst alle tiefgrünen, dunkelblauen und karmesinroten Adern durchscheinen. Die Creme bildet dann diese Röllchen, die ich auf den Tod nicht leiden kann. Auch nach über einer Stunde Einwirkzeit bilden sich die Rollen, daher benutze ich die Augencreme nun nur noch abends, was ein guter Kompromiss ist. Meine Augen tränen nicht mehr so oft wie früher, was für mein Verständnis nicht an der Creme liegen kann (o.O) aber das ist Fakt. Meine Augen sind superempfindlich und ich heule schon bei einem normalen Spaziergang im Freien wie 20 Hochschwangere beim Sinken der Titanic. In letzter Zeit sind sie nicht mehr so leicht reizbar.
Außerdem ist die Haut wirklich gut hydriert, ich hatte die Creme ja gekauft, da ich vom vielen Schminken und vor allem Abschminken so krass irritierte Haut am äußeren Augenwinkel bekommen habe. Das ist erfreulicherweise Geschichte!

Insgesamt bin ich superhappy mit der Pflege, Preis-Leistungsverhältnis ist aus meiner Sicht angemessen (im Vergleich zu meiner vorherigen biotherm-Pflege) und ich bereue keinen Cent, den ich in das S&G-System investiert habe. Meine Haut sieht einfach frischer aus, ich habe nur noch vereinzelte Unreinheiten (eine Tatsache, die bis vor wenigen Wochen UNDENKBAR gewesen wäre) und morgens nach dem Aufwachen habe ich soetwas wie einen Teint! Ich sehe nicht mehr aus wie ein Totenkopf! Danke, Soap & Glory!

Was sind eure Erfahrungen mit Soap & Glory?

Kommentare :

  1. sehr komisch.habe mir selber das waschgel geholt und das vor bestimmt 4-5 monaten und ich habe noch nicht einmal die hälfte der tube verbraucht?!

    AntwortenLöschen
  2. wieviel kostet denn die creme & augencreme? :DD

    aber definitiv angefixt. wird irgendwann mal sicher gekauft :DDD

    AntwortenLöschen
  3. "ich heule schon bei einem normalen Spaziergang im Freien wie 20 Hochschwangere beim Sinken der Titanic" :D :D :D :D Das Problem hab ich leider auch. Wenn ich irgendwo hingehe, bin ich am Zielort meist abgeschminkt ^^. Aber bin auch ein riesiger S&G-Fan. Nun probier ich wohl die anderen Produkte auch noch aus.

    AntwortenLöschen
  4. @henenayful: das kann ich mir auch nicht erklären, vor allem weil ich eben so sparsam war. Aber es ist ja auch möglich, dass ich einfach ein Montagsprodukt abgegriffen habe, dass wässriger/verdünnt ist und daher so schnell aufgebraucht war.

    @Lisa Scandalous: die Gesichtscreme kostet 14,95 € und die Augencreme 11,95 €, ich hatte alle Infos, also Preise, Inhaltsangaben und einen großen Gesamtüberblick bereits *hier* gepostet. Da kannst du nachlesen, falls du noch Fragen hast.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe von S&G das "Scrub your nose in it" Peeling und ich liebe es. 10 € sind zwar nicht geschenkt, aber verschmerzbar. Und dieses Ding ist das einzige Produkt, was es bisher geschafft hat, meine Haut dauerhaft reiner wirken zu lassen und gleichzeitig zu mattieren. Ich war wirklich überrascht, da ich als Teenie unter Akne gelitten hab und heute natürlich immer noch keine astreine Haut habe. Ich werde mir das Peeling also auf jeden Fall wieder holen :)

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Review..bin schon lange am überlegen, ob ich mir mal die Augencreme zulegen soll;)

    AntwortenLöschen

♪ Viiielen Dank für die Bluuumen ♫